UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 65 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → VARDIS – Â»200 M.P.H. EP«-Review last update: 07.03.2020, 07:33:00  

last Index next

VARDIS – 200 M.P.H. EP (CD-EP)

HOPLITE RECORDS (Import)

Daß VARDIS wieder aktiv sind dĂŒrfte man anhand der verschiedenen Konzerte (unter anderem auch beim "Keep It True") erkannt haben. Doch dem nicht genug, denn die Band meint es wirklich ernst und hat schon ihr '86er Album »Vigilante« in remasterter From neu aufgelegt. Doch nicht nur bei der Repertoirepflege ist die Truppe aktiv, sondern hat auch diese neue EP veröffentlicht, fĂŒr die man zwei alte und zwei neue Songs eingespielt und durch ein LivestĂŒck ergĂ€nzt hat. Die beiden Neulinge passen sehr gut ins Programm der Band und bieten den VARDIS-typischen NWoBHM-Sound, der demzufolge sehr viel Rhythm & Blues und auch Boogie-Elemente enthĂ€lt. Oder anders formuliert: NWoBHM-Fans werden die Bands am ehesten zu schĂ€tzen wissen, wenn sie die Frage nach ihren sonstigen Lieblingsbands eher mit STATUS QUO als mit METALLICA beantworten werden. Ergo: Auch wenn die Band vielleicht nicht jedem metallisch genug sein wird, freuen wir uns doch sehr, daß VARDIS wieder aktiv sind.

http://www.vardisrocks.com/


Stefan Glas

 
VARDIS im Überblick:
VARDIS – 200 M.P.H. EP (Rundling)
VARDIS – Red Eye (Rundling)
VARDIS – ONLINE EMPIRE 67-Interview
VARDIS – News vom 08.01.2015
VARDIS – News vom 24.01.2015
VARDIS – News vom 20.02.2016
andere Projekte des beteiligten Musikers Terrence Albert "Terry" Horbury:
siehe auch: Terrence Horbury verstirbt am 15. Dezember 2015
© 1989-2020 Underground Empire


last Index next

RUSH-Drummer Neal Peart verstorben Mehr dazu in den News.
Button: News