UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 13 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → SLOWGATE – Â»Force Of The Unknown«-Review last update: 11.04.2021, 19:51:58  

last Index next

SLOWGATE – Force Of The Unknown

GMR MUSIC GROUP/BELLAPHON

Nicke Johansson ist eine Ikone in Skandinavien. Er war Anfang/Mitte der Achtziger Mitglied von MANNINYA BLADE, jener Band, die man zu den ersten zĂ€hlen muß, die in Skandinavien deftiger auf die Kacke gehauen haben. Anschließend tauchte er ebenfalls bei der Nachfolgeband HEXENHAUS auf, doch seither ist es relativ ruhig um ihn geworden. Doch er hat seine Klampfen-Knarre noch lange nicht in Kornfeld geworfen, sondern hat bei SLOWGATE nun einen neuen Spot gefunden, bei dem sich seine Saiten wieder richtig schön ausleben können. Wer jedoch von SLOWGATE ein Old School-Brett erwartet wird von »Force Of The Unknown« schnell eines besseren belehrt, denn hier wird Thrash mit einem deutlichen Core-Einschlag vermischt. Dies liegt besonders darin begrĂŒndet, daß SĂ€nger Christoffer Larsson ziemlich corig rumbrĂŒllt und die ein oder andere ziemlich ruppige Gitarreninszenierung zu verzeichnen ist. Vom Songmaterial her ist »Force Of The Unknown« allerdings ohne Ausrutscher, so daß SLOWGATE ein starker Einstand gelungen ist und man gewappnet sein sollte, der Band noch desöfteren ins Antlitz zu schauen.

http://www.slowgate.com/

gut 10


Stefan Glas

 
SLOWGATE im Überblick:
SLOWGATE – Force Of The Unknown (Rundling)
SLOWGATE – Slowgate (Do It Yourself)
SLOWGATE – ONLINE EMPIRE 12-Special
SLOWGATE – News vom 19.10.2009
andere Projekte des beteiligten Musikers Nick "Nicke Ripper" Johansson:
MANINNYA BLADE – News vom 03.05.2007
andere Projekte des beteiligten Musikers Jan Lindberg:
MANINNYA BLADE – News vom 03.05.2007
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Unsere aktuellen Fake News...
Button: hier