UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 65 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → EXARSIS – Â»The Human Project«-Review last update: 05.11.2020, 18:45:40  

last Index next

EXARSIS – The Human Project

MDD/AL!VE

Seit der Veröffentlichung des letzten Drehers »The Brutal State« hat sich das Besetzungskarussell bei den Griechen EXARSIS gehörig gedreht. Nach dem Abgang von Christos Tsitsis zu den SUICIDAL ANGELS galt es nĂ€mlich recht bald auch fĂŒr die vakanten Stellen hinter dem Drum-Kit sowie am Mikro neue Mitglieder zu rekrutieren. Doch die durch diverse Tournee (unter anderem mit ihren erwĂ€hnten LandsmĂ€nnern und LOST SOCIETY) sowie einige Support-Shows fĂŒr Helden wie ANTHRAX in der Heimat ĂŒberaus erfahrenen Hellenen haben keineswegs aufgesteckt. Im Gegenteil, Bassist Chris Poulos, der offenbar seit den AnfĂ€ngen die Geschicke der Band lenkt, hat nicht nur recht schnell abermals geeignete Mitstreiter finden können und so ein rasches Weiterarbeiten ermöglicht, auch die Wahl von Erik Rutan und seinem "Mana Recording Studios" fĂŒr den Endschliff hat »The Human Project« verdammt gutgetan.

Ansonsten hat sich (zum GlĂŒck) nicht viel verĂ€ndert. Der Thrash Metal der Jungs kommt immer noch mit gehörigem Speed-Anteil aus den Boxen und wird abermals in exquisiter Old School-Version dargeboten. Überraschend dagegen klingt die Röhre von Nick J. Tragakis, der - wie auch sein VorgĂ€nger Alex - immer wieder sogar an diverse HöhenflĂŒge eines John Cyriis heranreicht. Da scheint wohl ein Nest irgendwo auf dem Peloponnes zu sein...

Zwar kommt man mit den Tracks an sich logischerweise nicht an die Klasse von AGENT STEEL heran, im direkten Vergleich zu diversen anderen jungen und hungrigen Speed/Thrash-Formationen erweisen sich EXARSIS jedoch als durchaus ernstzunehmender Gegner, um sich die Spitzenpositionen in der Liga auszumachen. Und auch ihre deutlich bekannteren Landsleute sollten sich in Zukunft warm anziehen, denn auch in Hellas dĂŒrfte demnĂ€chst der Wettstreit um die Top-Position in der Thrashszene neu entflammen.

http://www.exarsis-band.com/

beeindruckend 12


Walter Scheurer

 
EXARSIS im Überblick:
EXARSIS – The Brutal State (Rundling)
EXARSIS – The Human Project (Rundling)
EXARSIS – News vom 30.12.2012
EXARSIS – News vom 15.04.2013
EXARSIS – News vom 06.11.2013
EXARSIS – News vom 16.09.2015
EXARSIS – News vom 28.10.2015
© 1989-2020 Underground Empire


last Index next

Rockendes Filmreview gefÀllig?
Button: hier