UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 65 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → CULTUS FEROX – »Nette Jungs«-Review last update: 24.10.2021, 19:38:38  

last Index next

CULTUS FEROX – Nette Jungs

WANNSEE RECORDS/SONY MUSIC

"Dudelsack an und gute Laune" lautet die Maxime dieser Berliner, die sich vor etwas mehr als zehn Jahren zusammengetan haben. Nach ersten Auftritten bei diversen Mittelalter-Festivitäten folgten im Laufe der Zeit vier Studio- und zwei Live-Scheibletten, die durch die Bank für die unterhaltsame Gangart der Formation Anklang finden konnten.

Mit »Nette Jungs« folgt nun der fünfte (Studio-)Dreher, der mit ›White Piper‹, einer Hommage an einen verblichenen Pfeiffer auf Anhieb erkennen läßt, was hier erneut Sache ist. Wenig überraschend also, daß die Formation zumeist auf ihr typisches Instrumentarium setzt und entsprechend "gutlaunig" loslegt, sehr wohl aber unerwartet für den bis dato nicht mit der Band vertrauten Zeitgenossen, daß auch jede Menge Gitarrenklänge zu hören sind, die es sehr wohl zulassen, auch den Begriff "Metal" in den Ring zu werfen lassen.

Ebenso für Abwechslung sorgt die Truppe auch durch dezente Verwendung von elektronischen Elementen, allen voran im heftigen Rauswurf ›Tyr‹, dessen Intensität durchaus an die neueren SVBWAY TO SALLY denken läßt.

Apropos: Die an sich recht eindeutig auszumachende Zielgruppe, die sich üblicherweise an Bands von IN EXTREMO über CORVUS CORAX bis hin zu TANZWUT erfreuen kann, sollte erneut auch an den Elaboraten der "wilden Lebensweise" ihren Spaß haben. Und wenn man die Band für Wacken verpflichtet, steppt der Bär auf'm Acker, jede Wette!

http://www.cultusferox.com/

gut 10


Walter Scheurer

 
CULTUS FEROX im Überblick:
CULTUS FEROX – Nette Jungs (Rundling)
CULTUS FEROX – Rumtour (Rundling)
CULTUS FEROX – Wiederkehr (Rundling)
andere Projekte des beteiligten Musikers Brandan "Der heilige St. Brandanarius":
CORVUS CORAX (D) – Mille anni passi sunt (Rundling)
CORVUS CORAX (D) – ONLINE EMPIRE 4-Special
TANZWUT – ONLINE EMPIRE 4-Special
TANZWUT – ONLINE EMPIRE 5-"Living Underground"-Artikel
Playlist: TANZWUT-Album »Labyrinth der Sinne« in "Jahrescharts 2000" auf Platz 1 von Stefan Glas
andere Projekte des beteiligten Musikers "Strahli der Animator":
CORVUS CORAX (D) – Mille anni passi sunt (Rundling)
andere Projekte des beteiligten Musikers Donar von Avignon:
CORVUS CORAX (D) – Mille anni passi sunt (Rundling)
CORVUS CORAX (D) – ONLINE EMPIRE 4-Special
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Mithilfe bei der Altpapierverwertung? Die letzten gedruckten UNDERGROUND EMPIRE-Exemplare! Infos:
Button: hier