UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 64 → Review-√úberblick → Rundling-Review-√úberblick → CARDIAC NOOSE – ¬ĽGirl Named Misery¬ę-Review last update: 01.08.2021, 21:02:04  

last Index next

CARDIAC NOOSE – Girl Named Misery

BLOOD AND IRON RECORDS/METAL SOLDIERS RECORDS (Import)

Das M√§dchen Misery macht keineswegs einen auf der dicke Hose, wie man es anhand des Covers vermuten k√∂nnte, wo sie unter ihrem kurzen R√∂ckchen einen Morgenstern schwingt. Vielmehr ist bei der Combo um die beiden Ex-BLIND LEGION-Mannen Eric Baestlein alias "Ike" und John Rapp alias "Rippers" groovender Heavy Rock angesagt, der auch mal √ľber eine punkige Flapsigkeit verf√ľgen kann und sehr ordentlich losrockt.

Wer also kein metallischer Puritaner ist, darf der Combo durchaus mal eine Chance geben.

http://www.cardiacnoose.com/

Erhältlich ist die Scheibe beim Label direkt:

http://www.bloodandironrecords.com/

gut 10


Stefan Glas

 
CARDIAC NOOSE im √úberblick:
CARDIAC NOOSE – Girl Named Misery (Rundling)
CARDIAC NOOSE – News vom 18.12.2006
andere Projekte des beteiligten Musikers Eric "Ike" Baestlein:
BLACKJACK BLADES – News vom 18.12.2006
LOST BREED (US) – Bow Down (Rundling)
LOST BREED (US) – News vom 18.12.2006
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

‚Ć Wir gedenken Stephen "Lizzie Grey" Perry, heute vor 2 Jahren verstorben. Unsere Berichterstattung √ľber das Lebenswerk findet Ihr
Button: hier