UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 62 → Review-Überblick → Re-Release-Review-Überblick → QUASY MODO – »We Are The People«-Review last update: 07.03.2021, 11:26:36  

last Index next

QUASY MODO – We Are The People

KARTHAGO RECORDS/SOULFOOD

Bands wie QUASY MODO gab es Mitte der Achtziger in Jugendzentren, Bierzelten oder Musikkneipen zu Hunderten zu bestaunen. Ein paar Teenager - oder vielleicht sogar der ein oder andere Früh-Twen dabei - die harte, aber nicht zu harte Riffs schmetterten. Und zwischen den Eigenkompositionen wurden grundsätzlich ›Summer Of 69‹ von Bryan Adams und ›Runaway‹ von BON JOVI eingestreut. Auch wenn bei den selbstgebastelten Songs keine Hits dabei waren und man die Coverversionen schon bis zum Erbrechen gehört hatte, ging man doch nie enttäuscht nach Hause. Das lag nicht am Bier, das man zwischenzeitlich eingefüllt hatte, sondern weil solche Bands einfach authentisch waren. Allerdings schafften es diese Bands nie über dieses Niveau hinaus. Ihnen fehlte ein visionäres Konzept wie die Verbindung von Speed und Melodie bei HELLOWEEN oder sie hatten keinen derart charismatischen Frontmann wie GRAVE DIGGER oder hatten nicht die Fähigkeit, einen überragenden Song nach dem anderen einfach so aus dem Handgelenk zu schütteln wie STORMWITCH.

Und dennoch ist dieser Rückblick in der "Heavy Metal Classics"-Serie nicht überflüssig, sondern der melodische Heavy Rock der Stuttgarter sorgt für ein angenehmes Flashback-Gefühl. Die Band hatte eine ähnliche Zusammenstellung mit den Songs ihrer '89er EP, von der auch das CD-Cover stammt, ihrer '91er »We Are The People«-Single, die dann ihrerseits heuer den Titel beigesteuert hat, sowie ihres '94er »Here We Go«-Demos, auf dem nicht nur das Covermodell der EP einen weiteren Auftritt hatte, sondern auch einige alte Songs nochmal verewigt wurden, schon mal 1999 als gebrannte CD veröffentlicht. Doch damals dürfte es das gleiche Problem gegeben haben wie in den Achtzigern: Die CD dürfte allenfalls im näheren Bekanntenkreis Verbreitung gefunden haben. Die nun gepreßten 500 Exemplare sollten da mithelfen, daß vielleicht der ein oder andere Nostalgiker auf die Band stößt.

http://www.quasy-modo.de/


Stefan Glas

 
QUASY MODO im Überblick:
QUASY MODO – We Are The People (Re-Release)
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Mithilfe bei der Altpapierverwertung? Die letzten gedruckten UNDERGROUND EMPIRE-Exemplare! Infos:
Button: hier