UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 64 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → TENTATION – Â»Tentation«-Review last update: 14.01.2021, 06:41:07  

last Index next

TENTATION – Tentation (CD-EP)

INFERNÖ RECORDS (Import)

Aus dem SĂŒden Frankreichs stammt dieses Quartett, das sich 2012 zusammengetan hat, um dem Heavy Metal in seiner reinsten Form zu frönen. Das taten und tun zwar Bands ĂŒberall auf dieser Welt, dennoch ist die Geographie mitunter ausschlaggebend auf das Ergebnis. So auch im Fall von TENTATION, denn diese Burschen lassen ihre Herkunft von Anfang an erkennen und servieren uns die fĂŒnf Nummern ihrer ersten EP mit Texten in ihrer Muttersprache. Nicht nur das, der Vierer sieht sich obendrein vorwiegend durch Bands wie SORTILÈGE, BLASPHEME oder H-BOMB inspiriert. Allen voran in einer Huldigung der Letztgenannten in Form von â€șDouble Bangâ€č, die allerdings als "Zuckerl" fĂŒr die Vinyl-Fetischisten aufgenommen wurde und auf der CD-Version nicht zu hören ist, lĂ€ĂŸt sich das gut nachvollziehen.

Das ist zwar schade, die fĂŒnf auf sĂ€mtlichen anderen Varianten (»Tentation« wird auch als Kassette aufgelegt!) verewigten Songs werden allerdings dennoch ausreichen, um jeden frankophilen Metaller glĂŒcklich zu machen, wobei es in erster Linie erneut diese besondere Melodik im Gesang ist, die das Flair der Band ausmacht. Nicht zuletzt dadurch schaffen es diese Burschen auch, mit einer verhĂ€ltnismĂ€ĂŸig harschen und kantigen Intonation durchweg melodisch zu klingen.

Musikalisch sind zwar selbstredend auch diverse andere EinflĂŒsse herauszuhören, denn vor allem die Gitarristen lassen immer wieder an JUDAS PRIEST denken und wissen obendrein mit wieselflinken SololĂ€ufen zu imponieren, der immens hohe Wiedererkennungswert ist aber dennoch vor allem der französischen Sprache anzurechnen.

Dennoch sollte diese Band nicht zwingend nur auf Metal aus Frankreich spezialisierten Zeitgenossen munden. Im Gegenteil, »Tenation« muß allen traditionell verlangten Bangern zumindest einen Test wert sein, denn die Nummern - allen voran das gnadenlos nach vorne preschende â€șValhallaâ€č - klingen durchaus ĂŒberzeugend!

http://www.facebook.com/tentationfrance

gut 11


Walter Scheurer

 
TENTATION im Überblick:
TENTATION – Tentation (Rundling)
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

UNDERGROUND EMPIRE vor dreißig Jahren!
Button: hier