UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 7 → Review-├ťberblick → Demo-Review-├ťberblick → CATACOMB (CH) – ┬╗From The Suppression┬ź-Review last update: 19.02.2020, 06:27:48  

”UNDERGROUND EMPIRE 7”-Datasheet

Contents:  CATACOMB (CH)-Demo-Review: ┬╗From The Suppression┬ź

Date:  10.06.1993 (created), 14.04.2016 (revisited), 17.07.2017 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 7

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue sold out! Several earlier issues still available; find details here!

Comment:

Ob es von CATACOMB weitere Aktionen gab, entzieht sich meiner Kenntnis. Auf alle F├»┬┐┬Żlle bereicherten die Schweizer die Legion der Katakomben im Metal um ein weiteres Exemplar.

Ein echtes Problem stellte schon im gedruckten Heft das Krakellogo der Band dar. Auch heute nach kr├»┬┐┬Żftiger Retouche und ein bi├»┬┐┬Żchen Effektbeschu├»┬┐┬Ż sieht das Resultat leider immer noch nicht gut aus...

Supervisor:  Stefan Glas

 
 

last Index next

CATACOMB (CH)-Logo

From The Suppression

Eine ganz junge Band aus der Schweiz, die da, wie schon so viele zuvor, die Idee hatten, sich CATACOMB zu nennen, und die mit ┬╗From The Suppression┬ź im Proberaum ein Tape mit Hilfe eines Minimischpultes aufgenommen haben. Vier Songs, der Thrashkategorie zuzuordnen, enth├Ąlt das Tape, dem man anmerkt, da├č CATACOMB noch jegliche Erfahrungen fehlen - kein Wunder, schlie├člich sind die Musiker gerade mal 14 bis 15 Jahre alt. Also wollen wir nicht gnadenlos hart mit ihnen umgehen. Statt Spielfehler, schwache Produktion und M├Ąngel beim Songwriting rot anzustreichen, will ich lieber darauf hinweisen, da├č da etliche gelungene Parts existieren und immer wieder gute Ideen auftauchen, was der Band Mut machen sollte, weiterhin an sich zu arbeiten, schlie├člich haben sie ja noch ein paar J├Ąhrchen Zeit.

Wenn man sich anschaut, was derzeit auf dem Demosektor alles geboten wird, so ist ┬╗From The Suppression┬ź gewi├č kein Demo, das Ihr Euch kaufen m├╝├čt, aber objektiv betrachtet, bieten CATACOMB auf dem Tape echt keine schlechte Leistung f├╝r eine Anf├Ąngerband, die nur die Aufforderung nach sich ziehen kann, weiter an sich zu arbeiten. Wie sagt der alte weise Spruch? "Fr├╝h ├╝bt sich, was ein Meister werden will!" In diesem Sinne!


Stefan Glas

 
CATACOMB (CH) im ├ťberblick:
CATACOMB (CH) – From The Suppression (Demo)
┬ę 1989-2020 Underground Empire


last Index next

Unsere aktuellen Fake News...
Button: hier