UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 62 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → Steve Hackett – »Wolflight«-Review last update: 10.06.2024, 23:20:47  

last Index next

Steve Hackett – Wolflight

INSIDE OUT RECORDS/EMI ELECTROLA

Nachdem er uns zuletzt vorwiegend mit diversen Live-Aufnahmen von GENESIS-Material die Ehre erwiesen hat, zeigt sich der Gitarrenhexer auf seinem neuesten Werk von sämtlichen Konventionen und Ansprüchen befreit und agiert entsprechend vielschichtig. Neben erlesenem Rock enthält das Teil überraschend viele World Music- und Folklore-Einsprengsel. Letztere reichen vom Balkan bis in den arabischen Raum. Aber auch klassische Musik und sogar Wolfsgeheul sind Teil dieses Gesamtkunstwerks, dem eine in sich geschlossene, dramaturgisch anspruchsvolle Konzeptgeschichte zugrunde liegt und dem Zuhörer wahrlich großes Kopfkino bietet.

http://www.stevehackett.com/

beeindruckend 13


Walter Scheurer

 
Steve Hackett im Überblick:
Steve Hackett – Genesis Revisited Band & Orchestra: Live (Rundling-Review von 2019 aus Online Empire 81)
Steve Hackett – Genesis Revisited: Live At The Royal Albert Hall (Rundling-Review von 2014 aus Online Empire 59)
Steve Hackett – Metamorpheus (Rundling-Review von 2005 aus Online Empire 23)
Steve Hackett – Surrender Of Silence (Rundling-Review von 2021 aus Online Empire 88)
Steve Hackett – The Night Siren (Rundling-Review von 2017 aus Online Empire 70)
Steve Hackett – Wolflight (Rundling-Review von 2015 aus Online Empire 62)
Playlist: Steve Hackett-Album »Beyond The Shrouded Horizon« in "Playlist Heavy 138" auf Platz 3 von Stefan Glas
© 1989-2024 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here