UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 13 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → POWERAGE (D, Fürth) – »Roadfever Live«-Review last update: 13.05.2021, 16:09:35  

last Index next

POWERAGE (D, Fürth) – Roadfever Live

POWERAGE MUSIC/AL!VE

POWERAGE waren früher die absoluten AC/DC-Rocker vor dem Herrn. Doch mit ihren eigenen, sehr deutlich nach den australischen Gleichstrom/Wechselstrom-Muckern klingenden Songs schafften sie den Durchbruch nicht, so daß sie mittlerweile zur Coverband mutiert sind, die gelegentlich Eigenkompositionen ins Programm einfließen lassen. Daher befinden sich auf »Roadfever Live« abgesehen von zwei Nummern ausschließlich nachgespielte Stücke beispielsweise von DEEP PURPLE, STATUS QUO, THIN LIZZY, FOREIGNER, CHEAP TRICK und natürlich AC/DC. Aber wer braucht so etwas auf CD - außer er wäre gerade bei einem POWERAGE-Konzert gewesen, hätte dort eine gute Party gefeiert und möchte sich am Merch-Stand ein Souvenir mit nach Hause nehmen.


Stefan Glas

 
POWERAGE (D, Fürth) im Überblick:
POWERAGE (D, Fürth) – Down'n'Dirty (Rundling)
POWERAGE (D, Fürth) – Roadfever Live (Rundling)
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

UNDERGROUND EMPIRE vor dreißig Jahren!
Button: hier