UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 64 → Review-Überblick → Re-Release-Review-Überblick → NO BROS – »Ready For The Action«-Review last update: 27.11.2021, 23:56:11  

last Index next

NO BROS – Ready For The Action

KARTHAGO RECORDS/SOULFOOD

Diese Scheibe stellte das eigentliche Studiodebüt der Austro-Rock-Urgesteine NO BROS dar und zählt bis heute zu den bekanntesten und erfolgreichsten Rockscheiben in der Alpenrepublik.

Mit der ersten Single-Auskoppelung ›Be My Friend‹ konnte man nicht nur die heimischen Charts erobern, die Band war damit auch im damals (wie heute) alles andere als "rock-affinen" öffentlich-rechtlichen österreichischen Rundfunk präsent, und sogar in hiesigen Fernsehsendern konnte man NO BROS begutachten. Kurzum, die Band war definitiv Gesprächsthema und darüber hinaus auch auf diversesten Bühnen zu Gast. Unverständlich eigentlich, daß es bis 2015 dauern mußte, ehe man das Album auch auf CD herausbringt, um so imposanter dafür die Aufmachung des Teiles.

Neben einem fein bebilderten und mit Linernotes versehenen, 24 Seiten dicken Booklet, kredenzt man uns zu den neun Songs der Original-LP die (ersten?) drei brandneuen Kompositionen, die Gitarrist Klaus Schubert und sein kongenialer Partner am Mikro, Freddy Gigele, seit ihrer neuerlichen Liaison aus dem Ärmel gezaubert haben. Allesamt stilistisch typisch für die Tiroler, wobei ›Find Myself‹ ein an besagte Hitsingle erinnerndes Flair vermittelt und ähnliches Hitpotential intus hat, während ›A Night In Touch City‹ unverkennbar vom Einfluß des von Klaus seit jeher als Hero bezeichneten Ritchie Blackmore geprägt ist. Auch ›Back Again‹ rockt gehörig und stellt einen gelungenen Übergang zum Rausschmeißer ›Ready For The Action‹ dar, der für SCHUBERT IN ROCK von Marc Storace eingesungen wurde.

Und jetzt alle: "We are ready, ready for the action..."

http://www.nobros.com/


Walter Scheurer

 
NO BROS im Überblick:
NO BROS – Find Myself (Rundling-Review von 2015)
NO BROS – Heavy Metal Party (Re-Release-Review von 2015)
NO BROS – Metal Marines (Rundling-Review von 2015)
NO BROS – Mighty And More (Rundling-Review von 2005)
NO BROS – Ready For The Action (Re-Release-Review von 2015)
NO BROS – ONLINE EMPIRE 31-"Known'n'new"-Artikel
NO BROS – News vom 12.03.2015
NO BROS – News vom 17.03.2015
NO BROS – News vom 16.10.2015
NO BROS – News vom 26.12.2017
andere Projekte des beteiligten Musikers Franz Heumader:
SUGAR DADDY (A) – News vom 12.01.2010
andere Projekte des beteiligten Musikers Nik P. Opperer:
Schubert – Devil In Fairyland (Rundling-Review von 1994)
Soundcheck: Schubert-Album »The 5th« im "Soundcheck Metal Hammer 13-14/90" auf Platz 22
andere Projekte des beteiligten Musikers Klaus Schubert:
Klaus Schuberts BLUES BUNNIES – Klaus Schuberts Blues Bunnies (Rundling-Review von 2009)
Klaus Schuberts BLUES BUNNIES – Klaus Schuberts Blues Bunnies (Rundling-Review von 2009)
Klaus Schuberts ROCK BUNNIES – Speedmachine (Rundling-Review von 2011)
Klaus Schuberts ROCK BUNNIES – News vom 06.04.2013
Klaus Schuberts ROCK BUNNIES – News vom 06.04.2013
Schubert – Devil In Fairyland (Rundling-Review von 1994)
Soundcheck: Schubert-Album »The 5th« im "Soundcheck Metal Hammer 13-14/90" auf Platz 22
SCHUBERT IN ROCK – Schubert In Rock (Rundling-Review von 2013)
SCHUBERT IN ROCK – ONLINE EMPIRE 76-Interview
SCHUBERT IN ROCK – News vom 26.06.2013
Klaus Schubert – Desperados On The Run (Rundling-Review von 2012)
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Eine der von Euch meistgelesenen Fanzinebesprechungen (Platz 9):
Button: hier