UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 60 → Review-├ťberblick → Do It Yourself-Review-├ťberblick → BARBED WIRE (N) – ┬╗Rock'n'Roll Remedy┬ź-Review last update: 14.01.2021, 06:41:07  

last Index next

BARBED WIRE (N)

Rock'n'Roll Remedy

(10-Song-Cardboard-CD: Preis unbekannt)

Der Titel der Scheibe sagt schon alles, denn hier ist rock'n'rolliger Heavy Rock angesagt, der vor allem einen ordentlichen AC/DC-Einschlag hat. Aus diesem Grund hat die Combo auch ÔÇ║ThunderstruckÔÇ╣ gecovert - wobei man in diesem Fall eigentlich nur davon sprechen kann, da├č sie die Nummer ihrer Heroen nur platt eins zu eins nachgespielt haben, ohne dabei die Energie, die AC/DC auszeichnet, an den Tag legen zu k├Ânnen. Da├č BARBED WIRE aber auch besser kicken k├Ânnen, beweisen sie mit ihren eigenen Songs, von denen einer plus besagte Coverversion neu sind, w├Ąhrend die anderen von den letzten drei Alben zusammengestellt wurden: ┬╗Fire It Up┬ź von 2008, ┬╗Rock'n'Roll Rebel┬ź von 2010 und ┬╗Born To Rock┬ź von 2011. Das ergibt zehn Songs, die durchaus Spa├č machen, so da├č sich Kick Ass-Rock'n'Roller durchaus mal ein bi├čchen Stacheldraht um die Kehle wickeln lassen d├╝rfen.

http://www.barbedwire.no/

Don't call me Rock-Babe!


Stefan Glas

 
BARBED WIRE (N) im ├ťberblick:
BARBED WIRE (N) – Rock'n'Roll Remedy (Do It Yourself)
BARBED WIRE (N) – News vom 24.09.2014
BARBED WIRE (N) – News vom 28.10.2014
┬ę 1989-2021 Underground Empire



last Index next

Alexi Laiho verstirbt zum Jahreswechsel 2020/2021. Mehr dazu in den...
Button: News