UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 62 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → ENSIFERUM – »One Man Army«-Review last update: 03.02.2023, 18:16:54  

last Index next

ENSIFERUM – One Man Army

METAL BLADE RECORDS/SONY MUSIC

Seit zwanzig Jahren sind diese Finnen inzwischen aktiv und haben sich im Laufe dieser Zeit zu einem Aushängeschild einer Szene entwickelt, die damals gerade einmal in den Kinderschuhen steckte. Darüber hinaus ist es den "Schwerträgern" aber auch gelungen, sich zu einer sogenannten Konsensband zu entwickeln, wie ein Blick ins buntgemischte und sich aus verschiedenen Altersgruppen zusammensetzende Publikum bei einer ihrer energiegeladenen Liveshows immer wieder beweist.

Mit dem von Suomi-Produzenten-Legende Anssi Kippo (in dessen Bio nahezu die gesamte Elite der finnischen Metalszene zu finden ist, unter anderem CHILDREN OF BODOM, ENTWINE und IMPALED NAZARENE) perfekt umgesetzten »One Man Army« wird der Erfolgslauf der Herrschaften aus Helsinki mit ziemlicher prolongiert werden. Die Vorzeichen stehen jedenfalls verdammt gut, unter anderem, weil ENSIFERUM auch auf ihrem sechsten Album eine Bandbreite an Klängen offerieren, mit der sie Metalfans unterschiedlicher Vorlieben ansprechen können. Sprich, sie haben an sich nichts wesentlich anders und im Prinzip exakt dort weitergemacht, wo sie mit »Unsung Heroes« vor knapp drei Jahren aufgehört hatten, sich jedoch ein weiteres Stück aus ihrem ursprünglichen Soundkorsett befreit. Vor allem der Groove- und Rock-Faktor, der zuletzt auf lässige Weise in die Musik integriert werden konnte, kommt aktuell noch ein Spur intensiver rüber und auch die giftige Stimme von Front-Sympathikus Petri Lindroos wirkt ein bißchen rauher als zuletzt. Das führt in Summe zu einem höheren Anteil an Eingängigkeit und denkwürdigen Momenten - Hitpotential inklusive.

Ihre Trademarks hat die Truppe dabei allerdings keineswegs außer acht gelassen, sondern sich stilistisch lediglich ein wenig mehr geöffnet. Diesbezüglich ist jedoch keineswegs lediglich die "rockigere" Gangart zu erwähnen. Mit ›Desecendants, Defiance, Domination‹ liefern die Finnen kurz vor dem Finale ein Monumental-Epos ab, das in über zehn Minuten Spielzeit unmißverständlich zu erkennen gibt, daß ENSIFERUM auch in Sachen Tiefgang und Intensität aufgeholt haben und das, ohne dabei den "Spaßfaktor" zu ignorieren. Respekt!

http://www.ensiferum.com/

ensiferum@ensiferum.com

gut 11


Walter Scheurer

 
ENSIFERUM im Überblick:
ENSIFERUM – Dragonheads (Rundling-Review von 2006 aus Online Empire 27)
ENSIFERUM – Ensiferum (Rundling-Review von 2002 aus Online Empire 10)
ENSIFERUM – From Afar (Rundling-Review von 2009 aus Online Empire 41)
ENSIFERUM – Iron (Rundling-Review von 2004 aus Online Empire 19)
ENSIFERUM – One Man Army (Rundling-Review von 2015 aus Online Empire 62)
ENSIFERUM – Unsung Heroes (Rundling-Review von 2012 aus Online Empire 52)
ENSIFERUM – Victory Songs (Rundling-Review von 2007 aus Online Empire 31)
ENSIFERUM – Online Empire 20-"Living Underground"-Artikel (aus dem Jahr 2004)
ENSIFERUM – Online Empire 20-"Living Underground"-Artikel (aus dem Jahr 2004)
ENSIFERUM – Online Empire 24-"Living Underground"-Artikel (aus dem Jahr 2005)
ENSIFERUM – Online Empire 26-Special (aus dem Jahr 2006)
ENSIFERUM – Online Empire 29-"Eye 2 I"-Artikel: »10th Anniversary Live« (aus dem Jahr 2006)
ENSIFERUM – News vom 07.01.2004
ENSIFERUM – News vom 19.02.2004
ENSIFERUM – News vom 27.10.2004
ENSIFERUM – News vom 09.12.2004
ENSIFERUM – News vom 22.09.2005
ENSIFERUM – News vom 11.09.2007
ENSIFERUM – News vom 07.06.2008
ENSIFERUM – News vom 24.05.2012
ENSIFERUM – News vom 25.05.2013
ENSIFERUM – News vom 31.03.2016
ENSIFERUM – News vom 22.12.2017
ENSIFERUM – News vom 04.06.2018
ENSIFERUM – News vom 15.09.2018
ENSIFERUM – News vom 28.02.2020
Soundcheck: ENSIFERUM-Album »Ensiferum« im "Soundcheck Heavy, oder was!? 61" auf Platz 4
Playlist: ENSIFERUM-Advance Tape »Iron« in "Playlist Heavy, oder was!? 76" auf Platz 1 von Stefan Glas
Playlist: ENSIFERUM-Album »Ensiferum« in "Jahrescharts 2001" auf Platz 4 von Stefan Glas
Playlist: ENSIFERUM-Album »Ensiferum« in "Playlist Heavy, oder was!? 61" auf Platz 3 von Stefan Glas
Playlist: ENSIFERUM-Album »Iron« in "Jahrescharts 2004" auf Platz 4 von Stefan Glas
Playlist: ENSIFERUM-Liveshow Abtsgemünd, "Summer Breeze"-Festival 21.08.2004 in "Jahrescharts 2004" auf Platz 4 von Stefan Glas
© 1989-2023 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here