UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 61 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → FIRST AID (D) – »Nursed«-Review last update: 20.11.2022, 22:24:48  

last Index next

FIRST AID (D) – Nursed

IRON SHIELD RECORDS/SOULFOOD

Wie? Ihr seid notorisch "unter-thrasht"? Kein Problem, ich weiß da jemanden, der prompt und kompetent FIRST AID leistet. Und damit ja nichts schiefläuft, geht diese Einsatz-Truppe auch mit fünf jungen Männern (also mit zwei Saitendehn-Beauftragten) ihrem Dienst nach. Einsatzerprobt seit mittlerweile 15 Jahren, lassen sich die Jungs auf gar nichts ein und haben sich zuletzt zur "Weiterbildung" in ein Studio begeben, um nun ein probates Allheilmittel mit dem unmißverständlichen Titel »Nursed« anwenden zu können.

Zehn mehr oder weniger kurze, jedoch durch die Bank intensive Therapie-Varianten hat man uns dieser Tage anzubieten, wobei mit einem Großteil davon versucht wird, uns im Stile von bewährten Therapeuten wie SLAYER wieder auf Kurs zu bringen, aber auch die "neue Schule" von vergleichsweise noch relativ wenig erfahrenen "Heilern" wie LEGION OF THE DAMNED haben diese Herrschaften als probates Mittel anzubieten. Um auch mit Sicherheit ein allumfassend wirksames Breitbandtonikum anzubieten, wurden besagte Ingredienzen um eine dezente Dosis Todesblei sowie sorgsam verabreichten Traditions-Metal erweitert, wodurch selbst Unterversorgungen dieser Art therapiert werden können.

Ergo: Auch wenn es aktuell mehrere "Einsatzkommandos" gibt, die eine ähnlich heilende Wirkung an den Tag legen, einen Fehler macht man mit dieser Therapie bei eingangs erwähnter "Mangelerscheinung" sicher nicht.

http://www.firstaid-metal.de/

contact@firstaid-metal.de

gut 11


Walter Scheurer

 
FIRST AID (D) im Überblick:
FIRST AID (D) – Nursed (Rundling-Review von 2014)
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here