UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 12 → Review-√úberblick → Do It Yourself-Review-√úberblick → STEEL WARRIOR – ¬ĽArmy Of The Time¬ę-Review last update: 23.01.2021, 01:29:16  

last Index next

STEEL WARRIOR

Army Of The Time

(4-Song-CD-R: Preis unbekannt)

In STEEL WARRIOR stellt sich eine Band vor, die durchaus die Chance hat, zur Phalanx der neuen deutschen True Metaller SOLEMNITY und MAJESTY aufzuschlie√üen. (Kurzer Zusatz: Die Herkunft der Band war anhand der CD nicht auszumachen gewesen. Da wir die CD von einem deutschen Kontakt erhalten hatten, kam die falsche Schlu√üfolgerung zustande, da√ü die Band ebenfalls aus Deutschland stammen w√ľrde. Mittlerweile konnten wir herausfinden, da√ü die Band in Wirklichkeit aus Brasilien stammt. - Red.) Die notwendigen Songideen hat die Band auf jeden Fall, doch bevor ein entscheidender Karriereschritt m√∂glich ist, m√ľssen noch einige Kleinigkeiten bereinigt werden: Die Songs holpern streckenweise noch ein wenig und der S√§nger klingt zu d√ľnn, um dem instrumentalen Gelage Paroli bieten zu k√∂nnen. Au√üerdem mu√ü eine Aufnahme in vern√ľnftiger Qualit√§t her, denn ¬ĽArmy Of The Time¬ę ist soundtechnisch gelinde gesagt eine absolute Katastrophe. Dennoch zeigt die Band jene Ans√§tze, die notwendig sind, um eines Tages weiter nach vorne zu sto√üen.

postal-address ceased to exist

uprising warrior


Stefan Glas

 
STEEL WARRIOR im √úberblick:
STEEL WARRIOR – Army Of The Time (Do It Yourself)
© 1989-2021 Underground Empire



last Index next

Unser Coverk√ľnstler von Ausgabe 42 war Ioannis. Die zugeh√∂rige Homepage findet Ihr
Button: hier