UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 62 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → ALPHA TIGER – »iDentity«-Review last update: 27.11.2021, 23:56:11  

last Index next

ALPHA TIGER – iDentity

STEAMHAMMER/SPV

Seit der Umbenennung dieser Formation in ihren aktuellen Namen (zur Erinnerung: Die Jungs waren zuvor als SATIN BLACK aktiv und haben melodischen Thrash Metal gespielt) läuft es für das Quintett aus dem sächsischen Freiberg regelrecht sensationell. Wie kaum eine andere Band konnten die Jungs ihren Bekanntheitsgrad von Album zu Album steigern und zeitgleich änderte sich auch die Größe der Locations für ihre Live-Performances gehörig.

Mit Dreher Nummer Drei wird der Fünfer fraglos noch weiter an Popularität zulegen können, zumal man auf Anhieb merkt, daß die Jungs hinsichtlich Hooks und prägnanter Melodien noch einmal nachsetzen konnten. Auch daß sie die Titel ihres aktuellen Albums als Programm betrachten, spricht für die Sachsen, nicht zuletzt weil es nunmehr im Vergleich zum 2011er Debut »Man Or Machine« und dem 2013er Zweitling »Beneath The Surface« dem Hörer nur noch ganz, ganz selten "gelingt", etwaige Inspirationsquellen auf Anhieb heraushören zu können. So gesehen darf man für "iDentity" nicht nur den endgültigen Durchbruch voraussagen, sondern muß das berühmt-berüchtigte dritte Album dieser Formation darüber hinaus auch als jenes betrachten, mit dem sich die Burschen ihre "Freiheit" erspielen werden.

Und das nicht bloß, weil mit ›Lady Liberty‹ eine echte Hymne des melodischen Heavy Metal kredenzt wird. Doch nicht nur diese Nummer erweist sich auf Anhieb als "Bringer", der live mit Sicherheit noch intensiver zur Wirkung kommen wird, auch das eher ruhig und balladesk eingeleitete, sich danach jedoch permanent steigernde ›Long Way Of Redemption‹ und das überraschenderweise eher im US-Hard Rock-Bereich zu verortende ›We Won't Take It Anymore‹ werden für beste Hochstimmung vor allen Bühnen dieses Erdballs sorgen.

Apropos: Wer ALPHA TIGER bereits live miterlebt hat, wird wissen, daß bei diesen fünf Jungs gehörig die Post abgeht. Nachvollziehbar ist das nun aber auch im heimischen Wohnzimmer, denn der Digipack-Variante von »iDentity« liegt als Bonus ein Live-Mitschnitt ihres Auftritts vom "Bang Your Head!!!"-Festival im letzten Jahr bei. Coole Sache!

http://www.alphatiger.de/

info@alphatiger.de

beeindruckend 12


Walter Scheurer

 
ALPHA TIGER im Überblick:
ALPHA TIGER – Alpha Tiger (Rundling-Review von 2017)
ALPHA TIGER – iDentity (Rundling-Review von 2015)
ALPHA TIGER – ONLINE EMPIRE 56-"Living Underground"-Artikel
ALPHA TIGER – ONLINE EMPIRE 61-Interview
ALPHA TIGER – News vom 19.02.2015
ALPHA TIGER – News vom 24.07.2015
andere Projekte des beteiligten Musikers Stephan "Heiko" Dietrich:
TURBOKILL – Vice World (Rundling-Review von 2019)
TURBOKILL – News vom 23.12.2017
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

UNDERGROUND EMPIRE vor zehn Jahren!
Button: hier