UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 12 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → DISARMONIA MUNDI – »Nebularium«-Review last update: 29.11.2021, 20:53:00  

last Index next
DISARMONIA MUNDI-CD-Cover

DISARMONIA MUNDI

Nebularium

(8-Song-CD: Preis unbekannt)

Auch in Italien gibt es Newcomertruppen, die ganz auf melodischen Elchtod geeicht sind. So machen DISARMONIA MUNDI kein Aufhebens darum, daß sie von Acts wie IN FLAMES, ARCH ENEMY oder SOILWORK beeinflußt sind. Wie ein Rip-Off mutet der Italo-Vierer hingegen nicht an, sondern versteht es, den Nummern eine eigene Pasta-Note zu verleihen. Da die meisten Stücke auf dem Debut »Nebularium« sehr stark ausgefallen sind, müssen DISARMONIA MUNDI für die nächste Full-Length ihr Songwriting lediglich ein wenig verfeinern und ihrem Sänger Benny Bianco Chinto etwas mehr Biß antrainieren. Ihren Artwork-Künstler sollten sie auf jeden Fall bei Laune halten, der für »Nebularium« ein geniales Booklet geschustert hat. Dann klappt's auch mit dem Nachbarn und einer Plattenfirma.

http://www.disarmoniamundi.com/

in den acht Morgen


Stefan Glas

 
DISARMONIA MUNDI im Überblick:
DISARMONIA MUNDI – Fragments Of D-Generation (Rundling-Review von 2004)
DISARMONIA MUNDI – Mind Tricks (Rundling-Review von 2007)
DISARMONIA MUNDI – Nebularium (Do It Yourself-Review von 2002)
DISARMONIA MUNDI – Nebularium/The Restless Memoirs EP (Re-Release-Review von 2009)
DISARMONIA MUNDI – News vom 24.11.2008
andere Projekte des beteiligten Musikers Benny Bianco Chinto:
DYING AWKWARD ANGEL – News vom 03.04.2005
DYING AWKWARD ANGEL – News vom 03.04.2005
DYING AWKWARD ANGEL – News vom 08.07.2007
DYING AWKWARD ANGEL – News vom 08.07.2007
DYING AWKWARD ANGEL – News vom 14.10.2010
SIX-POINT LEAD – News vom 20.04.2010
andere Projekte des beteiligten Musikers Ettore Rigotti:
THE STRANDED (I) – News vom 17.04.2012
© 1989-2021 Underground Empire



last Index next

Rockendes Filmreview gefällig?
Button: hier