UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 58 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → SCREAM ARENA – Â»Scream Arena«-Review last update: 26.02.2021, 07:51:10  

last Index next

SCREAM ARENA – Scream Arena

MIGHTY MUSIC/SOULFOOD

Zwar stammt dieses Quintett aus dem britischen York, dennoch klingt ihr erstes Langeisen nicht zwingend nach der Heimat. Klar, diverse Helden der Inseln lassen sich in dem durchaus lĂ€ssig und gefĂ€llig dargebotenem Mix sehr wohl heraushören, doch mindestens genauso oft wie beispielsweise DEF LEPPARD kommen mir Bands wie DOKKEN und Konsorten in den Sinn. Mitverantwortlich fĂŒr die permanente US-Schlagseite ist Paul Sabu, hat der alte Haudegen doch auch diesen Jungs gehörig unter die Arme gegriffen und sie obendrein dazu verleitet, den alten Elvis-Gassenhauer â€șHeartbreak Hotelâ€č auf originelle, wenn auch gewöhnungsbedĂŒrftige Weise zu interpretieren. Zwar sollte sich aufgrund der facettenreichen Gangart eine gehörige Zielgruppe fĂŒr die Burschen finden lassen, diese sollte jedoch nicht zu viel erwarten, denn die großen Hits konnte ich zumindest auf diesem Album nicht ausmachen. Aber was nicht ist, kann ja bekanntlich noch werden...

http://www.screamarena.com/

gut 10


Walter Scheurer

 
SCREAM ARENA im Überblick:
SCREAM ARENA – Scream Arena (Do It Yourself)
SCREAM ARENA – Scream Arena (Rundling)
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Alexi Laiho verstirbt zum Jahreswechsel 2020/2021. Mehr dazu in den...
Button: News