UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 58 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → 15 REASONS – »The Art Of Commitment«-Review last update: 14.05.2022, 12:10:51  

last Index next

15 REASONS – The Art Of Commitment

GRAVITON MUSIC SERVICES/ROUGH TRADE

Diese bei uns noch unbekannte Truppe hat zwar in der Heimat durch Supportshows für belgische Ikonen wie CHANNEL ZERO bereits ein verdammt guten Ruf, konnte sich bislang jedoch international trotz eines Auftritts beim "Sziget" in Budapest erst wenige Fans erspielen. Das dürfte sich in Kürze ändern, denn ihr griffiger, bisweilen ohrwurmstichiger, jedoch niemals zu sehr auf Mainstream gebürsteter Modern Rock scheint geradezu prädestiniert für große Events und einschlägig orientierte Radiosender zu sein.

Das Dreigestirn weiß dabei nicht nur mit lässigem Groove, reichlich Schmackes und dezenten STONE SOUR/GODSMACK-Querverweisen zu überzeugen, die Jungs aus Brüssel verstehen es auch, mit ihren melancholischen, in Richtung ALICE IN CHAINS tendierenden Kompositionen zu gefallen, auch wenn man damit noch nicht die ganz großen Emotionen transportieren kann. Dennoch bin ich davon überzeugt, daß der Band für diesen, ihren dritten Dreher nun auch von weit außerhalb ihrer Landesgrenzen Aufmerksamkeit geschenkt werden wird!

http://www.15reasons.net/

gut 11


Walter Scheurer

 
15 REASONS im Überblick:
15 REASONS – The Art Of Commitment (Rundling-Review von 2014)
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Einer Eurer Lieblingsartikel im letzten Monat (Platz 9):
Button: hier