UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 59 → Review-√úberblick → Rundling-Review-√úberblick → HARD DESIRE – ¬ĽHard Desire¬ę-Review last update: 06.03.2021, 08:41:21  

last Index next

HARD DESIRE – Hard Desire

DEFOX RECORDS/HEART OF STEEL RECORDS (Import)

In ihrer Heimat Brasilien scheinen sich diese Burschen - nicht zuletzt aufgrund der Tatsache, da√ü sie sich ab und an auch mal als Tribute-Band zu gewissen Themenabenden (unter anderem KISS) auf die B√ľhne stellen und Songs ihre Idole zocken - offenbar bereits einen guten Namen gemacht zu haben. Und das wohl nicht nur mit Fremdkompositionen, denn auch das eigene Material wei√ü zu √ľberzeugen und kommt locker-l√§ssig und mit jeder Menge an bratenden Gitarrenriffs aus den Boxen. Aufgrund ihrer Zugeh√∂rigkeit zur "Neigungsgruppe Hard Rock" l√§√üt sich gut erkl√§ren, weshalb die acht Tracks des Debutalbums vorwiegend amtlich Popo treten und Inspirationen von LED ZEPPELIN und BAD COMPANY √ľber RATT bis hin zu GUNS N' ROSES erkennen lassen.

Daher l√§√üt sich auf ¬ĽHard Desire¬ę neben dem erw√§hnten Fundament und einer geh√∂rigen Portion Sleaze auch jede Menge 70er Glam Rock als Essenz vernehmen, die von den Burschen auf nicht minder l√§ssige Weise umgesetzt wird. Stilistisch legen sie sich zwar nicht wirklich fest, daf√ľr aber geben HARD DESIRE durchweg Gas und verstehen es, den Song an sich niemals aus dem Fokus zu verlieren und mit diesem auch f√ľr Unterhaltung zu sorgen. Cooles Album!

http://www.facebook.com/pages/hard-desire/319747108358

beeindruckend 12


Walter Scheurer

 
HARD DESIRE im √úberblick:
HARD DESIRE – Hard Desire (Rundling)
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Unser Coverk√ľnstler von Ausgabe 22 war das K√ľnstlerduo SPINA. Die zugeh√∂rige Homepage findet Ihr
Button: hier