UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 59 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → APPEARANCE OF NOTHING – Â»A New Beginning«-Review last update: 30.08.2018, 23:11:00  

last Index next

APPEARANCE OF NOTHING – A New Beginning

POWER PROG RECORDS

Die Entwicklung dieser eidgenössischen Prog-Metal-Formation kann sich wahrlich sehen lassen. Schon fĂŒr ihr Debut »Wasted Time« im Jahr 2008 gab es ausschließlich positive Resonanz, noch besser (und auch flĂ€chendeckender) wurde jedoch ihr 2011er Album »All Gods Are Gone« mit wohlwollenden Kommentaren versehen. Und auch auf den BĂŒhnen konnten sich die Jungs aus dem Raum Basel schon mehrfach gut in Szene setzen, unter anderem auch als Supportact fĂŒr die doch deutlich heftiger riffenden GURD.

Doch auch APPEARANCE OF NOTHING verstehen es durchaus, fĂŒr harsche Sounds zu sorgen, schließlich kredenzen sie ihren Prog-Metal in unterschiedlichsten HĂ€rtegraden und decken so ein Spektrum ab, das an EinflĂŒssen neben DREAM THEATER und SYMPHONY X auch NEVERMORE und sogar die SpĂ€twerke von DEATH erkennen lĂ€ĂŸt. Zwar ist der Einfluß letzterer ausschließlich auf manch' giftiges Riff und gelegentliche Todesmörtel-Gesangspassagen beschrĂ€nkt, ins Gesamtpakt passen diese Zutaten aber ganz gut, zumal man generell sagen kann, daß diese Jungs ihren Prog mit einer fast schon ĂŒberdurchschnittlich derben Metal-Kante darbieten. Aber auch die eher sanftmĂŒtige, melodiöse Gangart beherrschen die Schweizer, wobei speziell in diesen Passagen die Vorliebe von Gitarrist Peter Berger fĂŒr Helden wie Gary Moore oder Michael Schenker zu vernehmen ist.

Kurzum: Diese Eidgenossen wissen aus unterschiedlichsten ZusĂ€tzen ein feinschmeckendes Prog-MenĂŒ herzustellen. Thumbs up!

http://www.appearanceofnothing.com/

info@appearanceofnothing.com

beeindruckend 12


Walter Scheurer

 
APPEARANCE OF NOTHING im Überblick:
APPEARANCE OF NOTHING – A New Beginning (Rundling)
APPEARANCE OF NOTHING – News vom 22.07.2008
APPEARANCE OF NOTHING – News vom 02.01.2012
andere Projekte des beteiligten Musikers Ronny "Ronnie" Wolf:
LUNATICA – New Shores (Rundling)
LUNATICA – The Edge Of Infinity (Rundling)
LUNATICA – ONLINE EMPIRE 20-"Known'n'new"-Artikel
LUNATICA – ONLINE EMPIRE 21-Interview
LUNATICA – ONLINE EMPIRE 23-"Living Underground"-Artikel
LUNATICA – News vom 12.11.2008
LUNATICA – News vom 25.05.2010
LUNATICA – News vom 07.08.2012
LUNATICA – News vom 24.04.2015
Playlist: LUNATICA-Album »Fables & Dreams« in "Jahrescharts 2004" auf Platz 2 von Stefan Glas
© 1989-2018 Underground Empire


last Index next

Impressum, Haftungsausschluß, DatenschutzerklĂ€rung
Button: hier