UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 57 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → CORTEZ (CH) – Â»Phoebus«-Review last update: 14.01.2021, 06:41:07  

last Index next

CORTEZ (CH) – Phoebus

GET A LIFE! RECORDS (Import)

Wer sich mit Musik in erster Linie aus "UnterhaltungsgrĂŒnden" befaßt, darf gerne zum nĂ€chsten Thema weitergehen, denn die Musik der aus der Schweiz stammenden CORTEZ auf »Phoebus« erfĂŒllt diese Funktion zu keiner Sekunde. DafĂŒr kommt die landlĂ€ufig bekannte (und in der Gegenwart leider sehr hĂ€ufig zutreffende) Weisheit "Musik muß Emotionen wecken" um zumindest dem Anspruch des Erzeugers von der kĂŒnstlerischen Seite her genĂŒge zu tragen, auf diesem Teil zumindest fĂŒr mein DafĂŒrhalten permanent zum Tragen.

Zwar sind es in mir persönlich vorwiegend "Fluchtgedanken", die mich beim Genuß dieses Albums ĂŒberkommen, aber eines muß sogar ein von der eigentlichen Zielgruppe fĂŒr derlei Post/Noise/Core/Was-Auch-Immer-Sounds wie dieser meilenweit entfernt stehender Zeitgenosse wie ich zugeben:

Ein "Durchschnittsteil", oder auch eines, das man so quasi ohne weiteres nebenbei hört, ist »Phoebus« definitiv nicht geworden. Jetzt aber bitte schnell abschalten - Danke!

http://www.cortez-band.com/

booking@cortez-band.com

schwach 3


Walter Scheurer

 
CORTEZ (CH) im Überblick:
CORTEZ (CH) – Phoebus (Rundling)
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Einen Link zu UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE schalten? Kein Problem! Infos:
Button: hier