UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 42 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → STORY OF THE YEAR – »The Constant«-Review last update: 10.04.2019, 06:10:39  

last Index next

STORY OF THE YEAR – The Constant

EPITAPH/INDIGO MUSIC GmbH

Nachdem sie mit ihrer letzten Scheibe »Black Swan« einen der großen Kracher des Jahres 2008 abgeliefert hatten, legen STORY OF THE YEAR nun ihr viertes Album vor, auf dem man eindeutig weicher geworden ist. Das steht der Combo im Jahr 2010 allerdings durchaus gut zu Gesicht, denn die schnelleren und härteren Songs kann man durch die Bank als die schwächsten von »The Constant« bezeichnen - was allerdings längst nicht bedeutet, daß diese Nummern ein Reinfall wären. So kann man bei »The Constant« allenfalls bemängeln, daß ein Überhit wie ›Wake Up‹ von »Black Swan« fehlt. Zudem hätten STORY OF THE YEAR cleverer die letzten beiden Songs vertauscht, denn die stärkste Komposition ›Time Goes On‹ wäre nicht nur ein würdiger Abschluß, sondern auch ein passendes Schlußstatement für diese Scheibe gewesen.

http://www.storyoftheyear.net/

beeindruckend 12


Stefan Glas

 
STORY OF THE YEAR im Überblick:
STORY OF THE YEAR – The Black Swan (Rundling-Review von 2008)
STORY OF THE YEAR – The Constant (Rundling-Review von 2010)
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Die UE-Gag-Ecke... "Was ist ein Keyboarder auf dem Meeresgrund?" Die Lösung...
Button: hier