UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 45 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → HELL CITY – Â»Here Comes The Sin«-Review last update: 05.11.2020, 18:45:40  

last Index next
HELL CITY-CD-Cover

HELL CITY

Here Comes The Sin

(5-Song-CD-R: Preis unbekannt)

Die Höllenstadt, in der mit Mullbinden umwickelte Monsterdamen ihr Unwesen treiben, ist in Belgien lokalisiert. In musikalischer Hinsicht erfreut man sich dort straightem Heavy Metal, der ĂŒber eine ordentliche Dosis Groove verfĂŒgt. SĂ€nger Wouter Vandenrul strebt dabei desöfteren in enorme Höhen, doch generell fehlt ihm noch die richtige Kraft in den StimmbĂ€ndern. Dennoch schlĂ€gt er sich nicht schlecht, und es ist ja noch kein Meister vom Himmel gefallen. Da dieser mittlerweile die Band verlassen hat, lautet die Frage ohne eher, wohin die Reise von HELL CITY mit ihrer neuen Stimme gehen wird.

Auf alle FĂ€lle brauchen sich HELL CITY fĂŒr diese erste Vorstellung nicht zu schĂ€men, sondern empfehlen sich fĂŒr weitere Taten, die wir mit Interesse verfolgen werden.

http://www.hellcity.be/

info@hellcity.be

hier kommt eine höllisch beachtenswerte Band


Stefan Glas

 
HELL CITY (vorhergehende Besetzung) im Überblick:
HELL CITY – Here Comes The Sin (Do It Yourself)
HELL CITY – ONLINE EMPIRE 52-"Rising United"-Artikel
HELL CITY – News vom 21.10.2010
HELL CITY – News vom 02.12.2010
HELL CITY – News vom 29.12.2010
HELL CITY – News vom 11.03.2011
HELL CITY – News vom 22.06.2012
HELL CITY – News vom 16.07.2012
HELL CITY – News vom 30.03.2013
HELL CITY – News vom 26.07.2013
© 1989-2020 Underground Empire



last Index next

UNDERGROUND EMPIRE vor zehn Jahren!
Button: hier