UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 39 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → AMOTH (SF) – »Wounded Faith«-Review last update: 19.02.2024, 12:29:24  

last Index next
AMOTH (SF)-CD-Cover

AMOTH (SF)

Wounded Faith

(3-Song-CD: Preis unbekannt)

Auf den ersten Blick wirkt es, als habe man es hier mit der komprimierten Version des Bandnamens AMON AMARTH zu tun - Ihr kennt doch den Witz mit Boris Beckers Penis und ADIDAS, oder..? Anyway - mit barbarischen Hymnen haben diese vier Finnen aber absolut nix am Hut. Vielmehr gehört »Wounded Faith« in die progressive Nische, wobei vor allem Gitarrist Tomi Ihanamäki alle Register seines Könnens zieht und uns beim Opener ›Fault‹ schwindlig spielt. Das steht der Band auch deutlich besser zu Gesicht als die schlampig dahingerotzte Nummer ›It Ain’t Over Yet‹, die dafür sorgt, daß ein Drittel dieser Demo-CD abgehakt werden kann - schade. Auch der Titelsong nervt mit einigen zu krachigen Passagen, so daß bei AMOTH noch nicht überall eitel Sonnenschein herrscht.

Bleibt zu hoffen, daß die Band sich auf ihren "Fehler" besinnt, denn da liegen eindeutig ihre Stärken!

http://www.amothband.com/

mehr Fehler bitte!


Stefan Glas

 
AMOTH (SF) im Überblick:
AMOTH (SF) – Wounded Faith (Do It Yourself-Review von 2009 aus Online Empire 39)
AMOTH (SF) – News vom 05.10.2010
AMOTH (SF) – News vom 07.06.2011
AMOTH (SF) – News vom 20.11.2011
AMOTH (SF) – News vom 22.04.2012
AMOTH (SF) – News vom 10.08.2012
AMOTH (SF) – News vom 03.01.2013
AMOTH (SF) – News vom 10.06.2013
AMOTH (SF) – News vom 31.08.2018
© 1989-2024 Underground Empire



last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here