UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Y-Files »UE« → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → X-PIRAL – »Poison Eyes«-Review last update: 03.02.2023, 18:16:54  

”Y-Files”-Datasheet

Contents:  X-PIRAL-Rundling-Review: »Poison Eyes«

Date:  10.07.2005 (created), 20.09.2005 (revisited), 22.01.2022 (updated)

Origin:  ONLINE EMPIRE

Status:  unreleased

Reason:  double action

Task:  publish

Comment:

Da die Combo bei Walter wesentlich besser wegkam, sollte sein Review den Vorzug erhalten, während ich meinen Text nun ganz verschämt den "Y-Files" unterschieben werde...

Supervisor:  Stefan Glas

 
 

last Index next

X-PIRAL – Poison Eyes (Digipak-CD)

BURNING STAR RECORDS (Import)

Einen schönen Digipack hat das noch recht junge griechische Indie BURNING STAR RECORDS seinem neuen Signing X-PIRAL gestiftet. Die Combo versucht, dies durch melodischen Power Metal zu rechtfertigen, der über weite Strecken auch recht gelungen daherkommt, bei dem allerdings auf Dauer die arg flächigen und stark in den Vordergrund gestellten Keyboards ein wenig nerven. Auch das schräge Doppelsolo beim Opener ›Steel Tears‹ dient nicht gerade dazu, die ganz Angelegenheit angenehmer zu machen. Daher dürfte es für X-PIRAL derzeit im internationalen Wettbewerb noch etwas rauh zugehen. Doch die Formation hat auf alle Fälle Potential gezeigt, so daß es nun gilt, die weiteren Schritte der Band zu verfolgen.

http://www.x-piral.com/

annehmbar 6


Stefan Glas

 
X-PIRAL im Überblick:
X-PIRAL – Poison Eyes (Rundling-Review von 2005 aus Online Empire 24)
X-PIRAL – Poison Eyes (Rundling-Review von 2005 aus Y-Files)
X-PIRAL – News vom 21.08.2005
X-PIRAL – News vom 01.11.2007
X-PIRAL – News vom 12.03.2008
X-PIRAL – News vom 11.02.2010
X-PIRAL – News vom 15.09.2012
© 1989-2023 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here