UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 47 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → THUNDERBOLT (N) – »Dung Idols«-Review last update: 18.06.2022, 10:01:29  

last Index next

THUNDERBOLT (N) – Dung Idols

ROCK IT UP RECORDS/CARGO

Lange hat's gedauert, doch jetzt sind die Norweger THUNDERBOLT endlich wieder am Start. Fünf Jahre nach »Love & Destruction« - jepp, das mit dem coolen Cover - legt die Combo in »Dung Idols« ein neues Album vor. Doch die Überraschung ist groß, denn die Band klingt weniger metallisch als in der Vergangenheit, dafür werden Songs rockiger und grooviger vorgetragen. Zudem singt Sänger Tony "Thunder" Johannessen "bruce-iger" denn je; auf alle Fälle meint man beim Opener und Titelsong den Zwillingsbruder des IRON MAIDEN-Shouters zu hören. Doch unterm Strich tun diese Veränderungen nicht weh, denn »Dung Idols« (demnächst auch als Neuauflage unter dem deutschen Titel "Scheiß Idole"..?) weiß durch die Bank mit starken Songmaterial zu gefallen, so daß wir weiterhin interessiert die Entwicklung von THUNDERBOLT verfolgen werden.

http://www.thunderbolt.no/

beeindruckend 12


Stefan Glas

 
THUNDERBOLT (N) (vorhergehende Besetzung) im Überblick:
THUNDERBOLT (N) – Dung Idols (Rundling-Review von 2011)
THUNDERBOLT (N) – News vom 03.10.2006
THUNDERBOLT (N) – News vom 16.06.2011
andere Projekte des beteiligten Musikers Tony "Thunder" Johannessen:
CROSSHOLDER – News vom 21.07.2014
TOMORROW'S OUTLOOK – News vom 12.06.2017
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here