UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 58 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → HAMMER FIGHT – Â»Chug Of War«-Review last update: 11.04.2021, 19:51:58  

last Index next

HAMMER FIGHT – Chug Of War

HORROR PAIN GORE DEATH PRODUCTIONS (Import)

Auch wenn es auf den ersten Blick hin den Eindruck erweckt, verbirgt sich hinter dem bis dato hierzulande noch unbekannten Unternehmen HAMMER FIGHT definitiv kein TANKARD-Ableger, auch wenn die Frankfurter Schluckspechte durchaus inspirativ auf diesen New Jersey-Vierer gewesen sein könnten. Dabei ist es jedoch nicht bloß der visuelle Eindruck, sondern auch die nicht minder ruppige Gangart, die im Verlauf der Spielzeit mehrfach die hessische Szene-Ikone in Erinnerung ruft.

Zwar wirkt das Material der die Amis im direkten Vergleich zum Großteil (stoner)rockiger und weniger Thrash Metal-kompatibel, dennoch klingen HAMMER FIGHT in Summe sogar noch ein wenig rĂ€udiger, was neben der Rotz-Rock und MOTÖRHEAD-Schlagseite mancher Tracks vor allem der versoffen-dreckigen Stimme von Frontmann Drew Murphy zuzuschreiben ist, dessen persönliches Idol wohl schon seit frĂŒhester Jugend Lemmy sein dĂŒrfte.

Die Fraktion der "Schön"-, "Zeit-" und "Innovationsgeister" dĂŒrfte zwar einen weiten Bogen um dieses Album machen, wer sich jedoch gerne auf derbe, aber dennoch gepflegte Weise unterhalten lassen will, dĂŒrfte mit »Chug Of War« seinen, Ă€hem, Durst stillen können!

http://www.facebook.com/hammerfight

gut 10


Walter Scheurer

 
HAMMER FIGHT im Überblick:
HAMMER FIGHT – Chug Of War (Rundling)
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

UNDERGROUND EMPIRE vor zwanzig Jahren!
Button: hier