UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 55 → Review-√úberblick → Rundling-Review-√úberblick → CULT OF THE FOX – ¬ĽAngelsbane¬ę-Review last update: 07.03.2021, 11:26:36  

last Index next

CULT OF THE FOX – Angelsbane

ROCK IT UP RECORDS/CARGO

Hier kommt eine Scheibe, auf die sich eigentlich jeder "echte" Metaller gefreut haben m√ľ√üte, denn diese schwedische Kapelle konnte sich schon mit ihren bisherigen Aufnahmen einen verdammt guten Ruf erspielen.

Und dann kommt es, wie es kommen mu√üte: Die Truppe serviert auf ¬ĽAngelsbane¬ę erstklassigen Metal im GRAND MAGUS-Stil. Will hei√üen: CULT OF THE FOX operieren mit fetten Riffs, die minimal schleppend dargebracht werden, und rauchzartem Gesang. Dies ist allerdings der Punkt, an dem CULT OF THE FOX noch etwas nachbessern k√∂nnten, da sich bei den Gesangslinien von Magnus Hultman gelegentlich ein wenig Monotonie breitmacht. K√§me dann noch eine Spur mehr Melodien hinzu, k√∂nnte das Gesamtangebot der Schweden in Zukunft noch etwas reizvoller werden. Dies √§ndert allerdings nichts daran, da√ü die Band schon jetzt den verdienten Applaus f√ľr eine tolle Leistung einfahren darf, denn wir sprechen hier von winzigen Makeln.

http://www.cultofthefox.com/

beeindruckend 12


Stefan Glas

 
CULT OF THE FOX im √úberblick:
CULT OF THE FOX – A Vow Of Vengeance (Rundling)
CULT OF THE FOX – Angelsbane (Rundling)
CULT OF THE FOX – The Sea Beneath The Sand (Do It Yourself)
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Alexi Laiho verstirbt zum Jahreswechsel 2020/2021. Mehr dazu in den...
Button: News