UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 55 → Review-Ăśberblick → Rundling-Review-Ăśberblick → GOLDEN EARRING – Â»Tits 'n Ass«-Review last update: 11.04.2021, 19:51:58  

last Index next

GOLDEN EARRING – Tits 'n Ass (Digipak-CD)

UNIVERSAL

Wer hätte das gedacht? GOLDEN EARRING gehören nun wahrlich nicht zu jener Gilde von Bands, von denen man ein neues Studioalbum erwartet. Immerhin gehören die 1961 gegründeten Holländer zusammen mit den ROLLING STONES und den BEACH BOYS zu jenen Bands, die am längsten aktiv sind. Nichtsdestotrotz haben GOLDEN EARRING knapp zehn Jahre nach ihrem letzten Album »Millbrook U.S.A.« eine neue Scheibe veröffentlicht, die grob überschlagen das 25. Studioalbum der Band sein dürfte.

Erste eindeutige Erkenntnis der Scheibe: Titten und Ärsche scheinen auf Männer jeden Alters eine Faszination auszuüben, wobei sich GOLDEN EARRING allerdings nicht mehr mit jugendlichen Leichtsinn herausreden können...

Wie auch immer, das Album mit dem plakativen Titel kann mit knackigem Bluesrock überzeugen, der beweist, daß GOLDEN EARRING nichts verlernt haben. Und wer sich von »Tits 'n Ass« nicht ernsthaft einen ›Radar Love‹-Nachfolger erwartet hatte, sollte hier garantiert nicht enttäuscht werden.

http://www.goldenearring.nl/

beeindruckend 12


Stefan Glas

 
GOLDEN EARRING im Ăśberblick:
GOLDEN EARRING – Tits 'n Ass (Rundling)
siehe auch: Cover der GOLDEN EARRING-Nummer ›Radar Love‹ im Film "Konferenz der Tiere"
siehe auch: Musik von GOLDEN EARRING im Film "Wayne's World 2"
siehe auch: Musik von GOLDEN EARRING in einer Episode der achten Staffel der TV-Serie "Dr. House"
siehe auch: Musik von GOLDEN EARRING in einer Episode der dreizehnten Staffel der TV-Serie "Die Simpsons"
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Eine der von Euch meistgelesenen Newsmeldungen im letzten Quartal (Platz 9):
Button: hier