UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 55 → Review-√úberblick → Rundling-Review-√úberblick → BLEEDING EYES (I, Treviso) – ¬ĽA Trip To The Closest Universe¬ę-Review last update: 25.05.2019, 10:10:08  

last Index next

BLEEDING EYES (I, Treviso) – A Trip To The Closest Universe

GO DOWN RECORDS

Aufgrund des Bandnamens und des Albumstitels könnte man hier vielleicht auf den schiefen Ast kommen, daß einem auf dieser CD Metalcore erwartet. Doch bei BLEEDING EYES ist vielmehr Dicke-Lippe-Rock angesagt, der vor allem durch den kehlig röhrenden Gesang von Simone Tesser alias Tez geprägt wird. Dies alles ist in einen äußerst Klanggewand gefaßt, was sich durchaus als passend erweist. Allerdings hat die Band damit ihr Pulver auch schon verschossen, so daß sich der Hörer recht schnell nach Abwechslung sehen, die er leider von BLEEDING EYES mit ihrem selbsternannten "Psychedelic Sludge" nicht serviert bekommt.

http://www.facebook.com/pages/bleeding-eyes/249240118468059

annehmbar 6


Stefan Glas

 
BLEEDING EYES (I, Treviso) im √úberblick:
BLEEDING EYES (I, Treviso) – A Trip To The Closest Universe (Rundling)
© 1989-2019 Underground Empire


last Index next

Mehr dazu in den News.
Button: News