UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 54 → Review-Überblick → Re-Release-Review-Überblick → RATT – »Original Album Series«-Review last update: 29.01.2023, 21:40:36  

last Index next

RATT – Original Album Series (5-CD-Box)

WARNER MUSIC

Alles, was man von RATT braucht und noch viel mehr. RATT starteten bekanntlich auf hohem Niveau und ließen dann mehr und mehr nach. Will heißen: Je mehr das Haarspray den riffigen Hard Rock der L.A.-Combo durchlüftete, desto lauer fiel die Wirkung der Musik aus.

So startete die Combo 1983 mit ihrer 6-Song-EP, die heute vor allem im roten Vinyl ein gesuchtes Sammlerstück ist, und präsentierte gitarrenorientierten Hard Rock im Stile von DOKKEN & Co. Dieser Winzling wurde 1984 quasi zu »Out Of The Cellar« aufgestockt; genauer wurden die beiden Songs ›You're In Trouble‹ und ›Back For More‹ nochmal für den Full Length-Erstling der Band neu aufgenommen. Das Covermodel ist übrigens in beiden Fällen Tawny Kitaen, die damalige Freundin von Robbin Crosby, die auch im Video zu ›Back For More‹ mitwirkte; später sollte sie mit David Coverdale anbandeln, so daß sie sich in etlichen WHITESNAKE-Videos lasziv um den Sänger der weißen Schlange schlängeln durfte.

Weiter ging es im Hause RATT mit »Invasion Of Your Privacy« mit einem kongenialen Cover und einem ebensolchen Opener, ›You're In Love‹, der die beste RATT-Nummer schlechthin darstellt, während der Band ansonsten auf der Platte schon mehrfach die Puste ausging. Apropos Cover: Hier fungierte Marianne Gravatte, Playmate der Monats im Oktober 1982 und später Playmate des Jahres 1983 als Modell; sie durfte dann auch im Video zu ›Lay It Down‹ mitwirken.

Auch wenn RATT auf »Invasion Of Your Privacy« schon ein wenig schwächelten, gehören die ersten beiden Platten der Band sicherlich in jede gut sortierte Hard Rock-Sammlung, während die anderen drei Alben, die wir in dieser Box erspähen können (»Dancing Undercover« von 1986, »Reach For The Sky« von 1988 und »Detonator« von 1990), nur noch ab und an mit einem Zufallstreffer glänzen können. Um so besser ist es, daß man diese Scheiben nun im günstigen Package erwerben und sich die Rosinen herauspicken kann.

Anschließend sollten RATT nach und nach zerfallen und bei allen seitherigen Bemühungen bestenfalls noch ein Schatten ihrer selbst sein.

http://www.therattpack.com/


Stefan Glas

 
RATT im Überblick:
RATT – Original Album Series (Re-Release-Review von 2013 aus Online Empire 54)
RATT – Ratt (Rundling-Review von 2000 aus Online Empire 3)
RATT – News vom 21.02.2001
RATT – News vom 30.05.2001
RATT – News vom 07.02.2002
RATT – News vom 19.04.2007
RATT – News vom 29.05.2007
RATT – News vom 19.08.2008
RATT – News vom 27.10.2010
RATT – News vom 11.08.2011
RATT – News vom 26.03.2012
RATT – News vom 18.05.2012
RATT – News vom 24.04.2014
RATT – News vom 11.08.2016
RATT – News vom 30.11.2016
RATT – News vom 07.03.2017
RATT – News vom 05.07.2018
RATT – News vom 06.07.2018
RATT – News vom 20.02.2020
RATT – News vom 28.06.2021
Soundcheck: RATT-Album »Detonator« im "Soundcheck Metal Hammer 17-18/90" auf Platz 2
siehe auch: Musik von RATT in einer Episode der dritten Staffel der TV-Serie "Miami Vice"
siehe auch: RATT als Bestandteil der Storyline einer Episode der elften Staffel der TV-Serie "Die Simpsons"
siehe auch: RATT-Grillsaucen angekündigt
siehe auch: Wein von RATT
© 1989-2023 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here