UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 55 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → BULLDOZING BASTARD – Â»Bulldozing The Vatican«-Review last update: 25.05.2019, 10:10:08  

last Index next

BULLDOZING BASTARD – Bulldozing The Vatican

GO FUCK YOURSELF PRODUCTIONS

Was die drei Burschen - namentlich "Genözider" (Mayhemic Chants Of Blasphemy & Roaring Chainsaw Inquisition), "Irön Kommander" (Filthhound Howling & Bulldozing Earthquake) und "Barrage Beast" (Ashtray Lungs & Corroded Anvils) auf diesem, ihrem ersten Album vom Stapel lassen, sollte sich aufgrund ihrer "Personalia" wie auch aufgrund der Songtitel von Anfang an selbst erklĂ€ren. Genau, im Stile von alten Meistern wie VENOM, DESTRUCTION, SODOM, MOTÖRHEAD oder (aha!) BULLDOZER und Ă€hnlich brachial tönender Prototypen des rohen, derben Heavy Metal wird hier ein rĂ€udiges, dreckiges Teil abgeliefert, das auf der einen Seite zwar mĂ€chtig "rumpelt", aber auch vor AuthentizitĂ€t sprĂŒht und den schrĂ€gen Humor der Dreier-Bande ans Tageslicht befördert, auf der andere jedoch sehr wohl auch unter Beweis stell, daß diese Jungs durchaus fit an ihren Instrumenten sind.

Doch bei aller vermeintlichen PrimitivitĂ€t des Materials lĂ€ĂŸt sich nĂ€mlich ebenso sofort feststellen, daß BULLDOZING BASTARD sehr genau wissen, was ein Song haben muß, um sich - völlig unabhĂ€ngig von Art und Weise sowie der Heftigkeit des Vortrages - sofort im GedĂ€chtnis einzuprĂ€gen, fĂŒr gute Laune zu sorgen und zum Mitmachen (in welcher Form auch immer) zu animieren. Und genau das nĂ€mlich schaffen die drei Jungs mit Kamellen wie â€șBulldozing The Vaticanâ€č (lyrisch darf man hier wohl durchaus auch NUCLEAR ASSAULT als Inspirationsquelle anfĂŒhren), â€șGo Fuck Yourselfâ€č (von der AttitĂŒde ist hier anzumerken, daß die Jungs mehr als Punk-Spirit intus haben als die gesamte aktuelle "Bewegung" zusammen) oder â€șBeer Hammersâ€č (ein gelungeneres und unmißverstĂ€ndlicheres Bewerbungsschreiben fĂŒr eine Tournee zusammen mit TANKARD habe ich nie zuvor vernommen!) und lassen zudem vernehmen, daß man auch ohne jeglichen Krampf aggressiv und wĂŒtend tönend kann und dabei ganz offensichtlich sogar Spaß haben kann!

Nein, man muß die BULLDOZING BASTARD nicht mögen, keine Frage, denn »Bulldozing The Vatican« riecht förmlich nach Dreck, und allein ihre Einstellung könnte so manchen Zeitgenossen ordentlich erschrecken - meine Wenigkeit zollt den Burschen jedoch Respekt fĂŒr dieses Teil - ganz einfach deshalb, weil es "Spaß macht und schmeckt"! So und jetzt werd' ich mir auch einen Schluck genehmigen. Prost, Jungs, auf Euch!

http://www.facebook.com/bulldozingbastard

ordentlich 9


Walter Scheurer

 
BULLDOZING BASTARD im Überblick:
BULLDOZING BASTARD – Bulldozing The Vatican (Rundling)
andere Projekte des beteiligten Musikers Stefan "Genözider/Genozide Richard" Brunnert:
GENOCIDE (D, Detmold/Blomberg) – News vom 04.01.2008
GENOCIDE (D, Detmold/Blomberg) – News vom 04.01.2008
andere Projekte des beteiligten Musikers Niklas "N./Nerrath/Barrage Beast" Thiele:
CROSS VAULT – Miles To Take (Rundling)
CROSS VAULT – News vom 05.11.2014
CROSS VAULT – News vom 16.02.2015
CROSS VAULT – News vom 15.02.2016
LATITUDE EGRESS – To Take Up The Cross (Rundling)
© 1989-2019 Underground Empire


last Index next

Mehr dazu in den News.
Button: News