UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 55 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → ONE PAST ZERO – »Heavy Shadows«-Review last update: 23.03.2023, 21:45:46  

last Index next

ONE PAST ZERO

Heavy Shadows

(4-Song-Cardboard-CD-R: Preis unbekannt)

ONE PAST ZERO haben den langen Winter 2012/'13 genutzt, um eine neue Scheibe aufzunehmen. Dies war auch garantiert die richtige Atmosphäre, um Sound auf Band zu bringen, denn auf »Heavy Shadows« klingt die Band sludgiger und abgefuckter denn je. Melodiefrei und kaputt ziehen die vier Songs ihre Bahnen und bringen gerade deswegen eine ungeheure Intensität mit sich, auf die freilich nicht jeder Hörer anspringen wird. Wer's gern mit Blumenkränzchen verziert mag, ist hier garantiert an der falschen Adresse. Wer allerdings auch die trüben Seiten des Lebens in Tonform zu sich nimmt, sollte diesen rohen, urwüchsigen Sound mal antesten.

http://www.one-past-zero.de/

onepastzero@web.de

schattenverhangen


Stefan Glas

 
ONE PAST ZERO im Überblick:
ONE PAST ZERO – Divine Unholy (Do It Yourself-Review von 2016 aus Online Empire 69)
ONE PAST ZERO – Heavy Shadows (Do It Yourself-Review von 2013 aus Online Empire 55)
ONE PAST ZERO – Master Of The Obscure (Do It Yourself-Review von 2016 aus Online Empire 68)
ONE PAST ZERO – Promo 2018 (Do It Yourself-Review von 2018 aus Online Empire 76)
ONE PAST ZERO – Unholy Divine (Do It Yourself-Review von 2018 aus Online Empire 77)
ONE PAST ZERO – Online Empire 47-"Known'n'new"-Artikel (aus dem Jahr 2011)
ONE PAST ZERO – News vom 25.02.2009
© 1989-2023 Underground Empire



last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here