UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 54 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → LORD FOWL – »Moon Queen«-Review last update: 03.12.2021, 22:11:49  

last Index next

LORD FOWL – Moon Queen

SMALL STONE RE-CORDINGS (Import)

Cover und auch Label lassen hier ohnehin nicht gerade auf "moderne" Sounds tippen, durchaus jedoch auf Klänge, die man aktuell dem sogenannten "Zeitgeist" zuordnen muß, denn auch die aus dem Bundestaat Connecticut stammenden LORD FOWL haben sich voll und ganz dem Retro-Sound verschrieben. Und das mit Haut und Haar, sprich der entsprechenden Hingabe, mit der uns die Tracks präsentieren werden, selbstverständlich aber einer soundtechnisch adäquaten Umsetzung. Besonders bemerkenswert erscheint mir jedoch der Umstand, daß man auf »Moon Queen« ein dermaßen breitgestreutes Feld an unterschiedlichen Inspirationen vernehmen kann, daß es sich mitunter anfühlt, als ob man eine Art Auto-Mix-Tape zusammenstellen würde und dafür auf die Essenz des Werkes und Wirkens der Helden der frühen 70er zurückgreift.

Will sagen, hier lassen sich die frühen LED ZEPPELIN ebenso vernehmen wie auch BLACK SABBATH. DEEP PURPLE werden genauso zitiert wie AEROSMITH und CHEAP TRICK, und auch KISS verdienen es diesbezüglich erwähnt zu werden wie auch THIN LIZZY. Ebenso wie das Material dieser Referenzbands, kommt auch »Moon Queen« mit jeder Menge an Hooks und Melodien daher, enthält aber darüber hinaus auch jenen Arschtritt-Faktor den weiland am ehesten MC5 oder auch MOUNTAIN intus hatten. Sicher, es gibt aktuell nicht gerade wenige Formationen, die sich an jener Epoche und denselben Heroen orientieren, dermaßen zielsicher treffen aber nur wenige, wie beispielsweise zuletzt GYPSYHAWK mit ihren Nummern den "Ohrwurm". Definitiv feines Zeug!

http://myspace.com/lordfowl

beeindruckend 12


Walter Scheurer

 
LORD FOWL im Überblick:
LORD FOWL – Moon Queen (Rundling-Review von 2013)
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Bands! Interested in a review? Send your promopackage containing CD and info to the editorial office. Adress & infos
Button: hier