UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 53 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → FULLFORCE – »Next Level«-Review last update: 10.06.2024, 23:20:47  

last Index next

FULLFORCE – Next Level

STEAMHAMMER/SPV

Sieht fast so aus, als ob da jemand schon mit dem Albumtitel sämtliche Diskussionen vom Tisch haben will. Klar doch, denn ganz ehrlich, auch ich war eher skeptisch, als vor drei Jahren Sänger Mike Andersson (CLOUDSCAPE), Bassist Tommy Larsson (ex-HEED) sowie der frühere HAMMERFALL-Klampfer Stefan Elmgren und dessen einstiger Kollege Anders Johansson (Drums) unter dem Banner FULLFORCE mit »One« debütierten. Zu naheliegend war da eine "One-Album-Project"-Geschichte, zu beschäftigt wirkte die Crew, als ob da etwas Langfristiges daraus entstehen könnte. Doch weit gefehlt, und »Next Level« ist nicht nur diesbezüglich als programmatisch zu betrachten, sondern durchaus auch hinsichtlich des Inhalts.

Zwar haben sich die Herrschaften, die in Stefan Rosqvist seit einigen Monaten einen neuen, zweiten Gitarristen haben, der den aus privaten Gründen ausgestiegenen CJ Grimmark (ex-NARNIA) ersetzte, stilistisch nicht wirklich verändert und nun etwa den Versuch gewagt einen auf "modern" zu machen, ihr immer noch höchst melodisches Liedgut irgendwo in der Grauzone zwischen knackigem Hard Rock und gemäßigtem Heavy Metal kommt nunmehr sogar noch zugänglicher und vor allem mit deutlich nachhaltigerer Wirkung daher.

Will sagen, während auf »One« zwar schon jede Menge verdammt gute Ansätze zu hören waren, die zwingenden Hooks aber doch noch ein wenig vermißt wurden, haben FULLFORCE nunmehr den Sack im wahrsten Sinne des Wortes zugemacht und kredenzen jenes Füllhorn an Hits, die in diesem Genre einfach unabdingbar sind, um wirklich etwas reißen zu können. Die innerhalb jenes Segments übliche Bandbreite vom amtlich galoppierend (›Broken Dreams‹) über flott und eingängig (›Whispers‹) bis hin zu lässig-grooviend-rockend (›Course Of Life‹) und balladesk (›Smile At The World‹) gibt es auf »Next Level« ebenso zu hören wie eine imposante, in allen Lebenslagen hochklassige Sangesdarbietung von Mike und nicht minder mächtige Sololäufen der Saitenfraktion.

Irgendwo zwischen den Heroen EUROPE, H.E.A.T,. FATAL SMILE, ECLIPSE und TREAT sollte sich nun am schwedischen Szene-Firmament auch ein Plätzchen für FULLFORCE finden lassen, die dieses mit Sicherheit verdient haben!

http://www.fullforce.se/

info@fullforce.se

beeindruckend 12


Walter Scheurer

 
FULLFORCE (neue Besetzung) im Überblick:
FULLFORCE – Next Level (Rundling-Review von 2012 aus Online Empire 53)
FULLFORCE – One (Rundling-Review von 2011 aus Online Empire 47)
FULLFORCE – News vom 03.01.2010
FULLFORCE – News vom 18.01.2010
FULLFORCE – News vom 10.02.2010
FULLFORCE – News vom 23.02.2012
Soundcheck: FULLFORCE-Album »One« im "Soundcheck Heavy 135" auf Platz 23
unter dem ehemaligen Bandnamen FULL FORCE:
FULL FORCE – News vom 22.05.2009
FULL FORCE – News vom 27.05.2009
FULL FORCE – News vom 28.05.2009
FULL FORCE – News vom 23.06.2009
FULL FORCE – News vom 03.01.2010
© 1989-2024 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here