UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 53 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → TURBOWOLF – Â»Covers EP Vol. 1«-Review last update: 05.11.2020, 18:45:40  

last Index next

TURBOWOLF – Covers EP Vol. 1 (CD-EP)

HASSLE RECORDS (Import)

Die Burschen von TURBOWOLF offerieren diese EP, um ihren Fans auf ihrer bis dato umfangreichsten Tournee durch Britannien zusĂ€tzlichen Anreiz zu bieten und haben damit ein echtes Leckerli im Talon. Mit vier Cover-Tracks, die auf den ersten Blick unterschiedlicher nicht sein könnten, aber dennoch offenbar allesamt irgendwie inspirativ auf die "Wölfe" gewirkt haben, kommen die Burschen aus Bristol dabei aus dem Quark. Geradezu logisch aber, daß man nunmehr sehr wohl einen gemeinsamen Nenner dafĂŒr finden kann, sind doch alle Nummern im ungestĂŒmen und rĂ€udigen Stil der Truppe dargeboten.

Dennoch ist das KunststĂŒck geglĂŒckt, die IdentitĂ€t der Originale zu bewahren und diese auch in keinster Weise zu verunglimpfen. Besonders gelungen kommen meiner Meinung nach die Tracks von MGMT (â€șElectric Feelâ€č) und JEFFERSON AIRPLANE (â€șSomebody To Loveâ€č) daher, auch wenn die IntensitĂ€t von deren â€șWhite Rabbitâ€č in der SANCTUARY-Intonation selbstredend immer noch unerreicht bleibt. Ein Muß fĂŒr Freunde der wohl rĂ€udigsten aller "musikalischen Wölfe" ist diese EP auf jeden Fall - und erst recht fĂŒr alle Neueinsteiger in Sachen TURBOWOLF. Das Sammlerherz jedes Liebhabers von fetziger Rockmusik sollte jedoch ebenso davon angetan sein, denn das Teil kommt auch als limitierte Vinylauflage in marmoriertem GrĂŒn in die LĂ€den.

http://www.turbowolf.bigcartel.com/


Walter Scheurer

 
TURBOWOLF im Überblick:
TURBOWOLF – Covers EP Vol. 1 (Rundling)
TURBOWOLF – Turbowolf (Rundling)
TURBOWOLF – Two Hands (Rundling)
© 1989-2020 Underground Empire


last Index next

Unser CoverkĂŒnstler von Ausgabe 31 war Robert Sindemann. Die zugehörige Homepage findet Ihr
Button: hier