UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 11 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → BLOOD DUSTER – »Cunt«-Review last update: 12.08.2022, 06:52:50  

last Index next

BLOOD DUSTER – Cunt

RELAPSE/SPV

Mösen-Metal from down under. Famoser Krach, der garantiert nicht pc ist. So ejakulieren BLOOD DUSTER in 36 Minuten 19 Songs durch die Speaker und bezeichnen sich dabei als ›Anotherslackarsedaussieband‹ oder erzählen uns von ihrem ›Pornstorestiffi‹ oder den Erlebnissen mit dem ›Sweetmeat‹ oder fordern ›Letsallfuck‹. Wen würde es wundern, daß man dabei zum einen zwischen den Songs Sprachparts aus Pornos einfügt (Aufgeilen in einer neuen Dimension...) und zum anderen im Booklet Szenen aus ebensolchen X-Movies abbildet (Aufgeilen in einer zensierten Dimension...) Eben selten stumpfer Death Rock für ausgesprochene "Feinschmecker".

http://www.bloodduster.com/

schwach 3


Stefan Glas

 
BLÖOD DÜSTER im Überblick:
BLÖOD DÜSTER – Blööd Düster (Rundling-Review von 2004)
BLÖOD DÜSTER – Cunt (Rundling-Review von 2002)
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here