UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 52 → Review-├ťberblick → Rundling-Review-├ťberblick → SPLATTERS – ┬╗Fear Of The Park┬ź-Review last update: 24.01.2021, 09:40:29  

last Index next

SPLATTERS – Fear Of The Park

ATOMIC STUFF (Import)

Aus Italien stammen diese Burschen, die schon dem optischen Eindruck nach klar dem Horror-Punk zuzuordnen sind. Falsch liegt man mit dieser Einsch├Ątzung auch nicht, allerdings bietet das Klangspektrum der Herren "Drow" (Gesang, Gitarre), "Alex Damned" (Gitarre), "Mr. Sprinkler" (Ba├č) und "Paul Destroyer" (Drums) doch einiges mehr, als man annehmen k├Ânnte. Aufgebaut wird auf einer Punk- und Sleaze/Glam-Rock-Basis, die auf der einen Seite ganz offensichtlich ihre Wurzeln in den 70er Jahren hat, wie diverse Reminiszenzen an den fr├╝hen Alice Cooper unter Beweis stellen. Aber auch M├ľTLEY CR├ťE mit geringerem Metal-Gehalt darf man sich diesbez├╝glich durchaus vorstellen.

Au├čerdem machen folgende weiteren Zutaten das Klangbild der SPLATTERS aus: eine rohe, r├Ąudige Portion Punk der fr├╝hen Generation. Dabei sind die Jungs n├Ąher an den SEX PISTOLS als an THE MISFITS, wie auch an der zeitgem├Ą├čen Variante im Stile der MURDERDOLLS oder deren Ableger WEDNESDAY 13 (f├╝r mich durchaus aufschlu├čreich, da├č die Jungs ihre Webpr├Ąsenz als "Splatters13" titulieren). Hinzu kommt ein mitunter in Manier von wirklich gro├čen Virtuosen aufspielender "Alex Damned", der immer wieder mit feinen Soli (!) die Songs zu garnieren wei├č. Und so ungew├Âhnlich diese Tatsache auch anmutet, so unverzichtbar erschient sie im Gesamtkontext, denn der Wiedererkennungswert steigt dadurch geh├Ârig. Die Tracks selbst kommen n├Ąmlich zwar gef├Ąllig daher, der letzte Bi├č fehlt jedoch ebenso wie die beispielsweise bei HARDCORE SUPERSTAR immer wieder l├Ąssig eingeworfenen zwingenden Refrains und Hooks.

Aus diesem Grund ist ┬╗Fear Of The Park┬ź (├╝brigens Leute: sooo witzig finde ich diesen Titel auch wieder nicht...) auch ein Album, da├č man wohl nur als Genreliebhaber zwingend kennen mu├č. Wer dennoch das Verlangen danach versp├╝rt, bitte sehr. Allerdings sei darauf hingewiesen, da├č es einer l├Ąngeren Zeit bedarf, ehe die Platte z├╝ndet, da kaum ein Song sofort langfristig in Erinnerung bleibt.

http://myspace.com/splatters13

ordentlich 9


Walter Scheurer

 
SPLATTERS im ├ťberblick:
SPLATTERS – Fear Of The Park (Rundling)
┬ę 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Update-Infos via Facebook gew├╝nscht? Jederzeit!
Button: hier