UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 52 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → METALHEAD (D, Bramsche) – Â»Metalhead«-Review last update: 05.11.2020, 18:45:40  

last Index next

METALHEAD (D, Bramsche) – Metalhead

KILLER METAL RECORDS/H'ART

Der Bandname, der auch Albumtitel ist, sagt einfach alles! Doch nicht nur das, diese Burschen aus der Region OsnabrĂŒck/Bramsche zelebrieren ihren Metal auf eine Art und Weise wie momentan wieder viele, aber in einer QualitĂ€t kaum ein anderer Newcomer.

Nein, liebe Zeitgeistritter, Innovationsfetischisten und sonstige Szenekenner und -könner, was hier geboten wird, ist selbstverstĂ€ndlich weder neu noch innovativ und schon gar nicht hip. DafĂŒr aber um so frischer, knackiger und authentischer, als die meisten der Scheibletten, die uns tagtĂ€glich angeboten werden.

METALHEAD - ich nehme jedem einzelnen Mitglied dieser Band ab, ein solcher seit langer Zeit zu sein - offerieren Songs, die von Helden wie ACCEPT, SAXON oder - und das vorwiegend - von JUDAS PRIEST geprĂ€gt wurden, wobei ich vor allem, was letztgenannte betrifft, vor allem SĂ€nger Stefan Sadzio hervorheben muß, denn noch nicht einmal Ralf Scheepers ist es bis dato gelungen, dermaßen nahe an die IntensitĂ€t von Rob Halford heranzukommen. Und dabei meine ich selbstverstĂ€ndlich jene Phase, in der uns der "Metalgod" mit feinsten Höhenlagen zu erfreuen wußte. Apropos: Auch was die musikalische Darbietung der Burschen betrifft, sei hinzugefĂŒgt, daß man sich diesbezĂŒglich wohl vorwiegend an »British Steel« oder »Killing Machine« orientiert hat - eben genau so, wie es sich fĂŒr echte METALHEADs gebĂŒhrt! Doch nicht nur jene Vortragsweise scheint den Jungs im Blut zu liegen, sie verstehen es darĂŒber hinaus auch perfekt, uns mit epischen Dramen die Ehre zu erweisen und lassen zudem ab und an erkennen, daß sie auch an MERCYFUL FATE einen Narren gefressen haben, wissen sie doch einen Ă€hnlichen Variantenreichtum auf nicht minder elegante Weise darzubieten.

Kurzum: Ein Album von METALHEADs fĂŒr echte Metalheads - aber ganz ehrlich, etwas anderes hĂ€tten wir von METALHEAD auch nicht erwartet! Muß man haben!

http://www.metalhead.eu/

super 14


Walter Scheurer

 
METALHEAD (D, Bramsche) im Überblick:
METALHEAD (D, Bramsche) – Metalhead (Rundling)
© 1989-2020 Underground Empire


last Index next

Bands! Interested in a review? Send your promopackage containing CD and info to the editorial office. Adress & infos
Button: hier