UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 53 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → FIRE ON DAWSON – »Seven Billion And A Nameless Somebody«-Review last update: 12.08.2022, 06:52:50  

last Index next
FIRE ON DAWSON-CD-Cover

FIRE ON DAWSON

Seven Billion And A Nameless Somebody

(10-Song-CD: Preis unbekannt)

Der etwas triste Titel »Seven Billion And A Nameless Somebody« und das leicht "angegraute" Cover harmonieren bestens und geben der zweiten Full Length-Veröffentlichung von FIRE ON DAWSON den passenden Rahmen. Denn die Combo aus Karlsruhe bewegt sich zwischen Alternative und Progressive, wobei hier ebenso ein PEARL JAM-Tristesse-Exkurs erlaubt ist, wie auch eine jazzig-verfrickelte Einlage. Dabei hinterlassen FIRE ON DAWSON in beiderlei Hinsicht einen guten Eindruck, so daß für die Zukunft einzig noch der eine oder andere richtig knackige Hit fehlt, um die Band auch in größerem Maße bekanntmachen zu können.

http://www.fireondawson.com/

a.batra@fireondawson.com

benannt


Stefan Glas

 
FIRE ON DAWSON im Überblick:
FIRE ON DAWSON – Seven Billion And A Nameless Somebody (Do It Yourself-Review von 2012)
© 1989-2022 Underground Empire



last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here