UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 11 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → CRIMSON SUNSET (D) – »Straight And Hard Rock'n'Roll«-Review last update: 18.06.2022, 10:01:29  

last Index next
CRIMSON SUNSET (D)-CD-Cover

CRIMSON SUNSET (D)

Straight And Hard Rock'n'Roll

(8-Song-CD: Preis unbekannt)

Sie ritten der Sonne entgegen, die karminrot unterging - die drei Cowboys Gaggli, Huhn und El Nolde mit ihren Klampfen und einer Mundharmonika bewaffnet. Ihr Ziel: Die nächste schäbige Spelunke, wo sie als Gegenleistung für eine Portion Bohnen mit Speck und jede Menge Alkohol ihren »Straight And Hard Rock'n'Roll« lässig aus der Hüfte abfeuern durften. Die Gäste waren froh, endlich mal eine Alternative zu dem unsäglichen Klimperheinz geboten zu bekommen, der normalerweise den ganzen Abend auf seinem Klavier in der Ecke runmhackt. Und je mehr Feuerwasser die Kehlen heruntergeflossen war, um so besser wurde die Stimmung, bis es in den frühen Morgenstunden mit einer zünftigen Saloonschlägerei endete. Als der Sheriff dann endlich alle Streithähne an die frische Luft gesetzt hatte, verzogen sich die drei Cowboys statt mit ihren Instrumenten mit den Tänzerinnen in die Zimmer im Obergeschoß. Daher war der Tag schon fast verstrichen, als sie wieder aufbrachen, dem CRIMSON SUNSET entgegenritten und dabei sangen "We are poor lonesome Cow-Rockers..."

http://www.crimson-sunset.com/

elnolde@t-online.de

...and a long way from home!


Stefan Glas

 
CRIMSON SUNSET (D) im Überblick:
CRIMSON SUNSET (D) – Straight And Hard Rock'n'Roll (Do It Yourself-Review von 2002)
© 1989-2022 Underground Empire



last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here