UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 52 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → CENTRIC JONES – Â»The Anitkythera Method«-Review last update: 01.08.2021, 21:02:04  

last Index next

CENTRIC JONES – The Anitkythera Method

PROGROCK RECORDS (Import)

Vom ersten Ă€ußeren Eindruck her könnte man meinen, wir hĂ€tten es hier mit einer Band zu tun, die sich auf YES eingeschossen hat. Doch beim Reinlauschen in »The Anitkythera Method« stellt man schnell fest, daß in musikalischer Hinsicht hier etwas völlig anderes angesagt ist: CENTRIC JONES, das Projekt des Multiinstrumentalisten Chris Fournier, spielen entspannten, ja stellenweise fast schon vertrĂ€umten Prog, der nie zu vertrackt wirkt, sondern eher so ein bißchen Lounge-Jazz-Charakter an den Tag legt. Es wird atmosphĂ€risch schwebender Frauengesang hinzugefĂŒgt, und manchmal kann auch ein Piano tonangebend sein, so daß man hier von Easy-Prog meets Heavenly Voices sprechen kann.

Auf alle FĂ€lle hat Chris hier ein Ă€ußerst hörenswertes Konzept geschneidert!

http://www.centricjones.com/

beeindruckend 13


Stefan Glas

 
CENTRIC JONES im Überblick:
CENTRIC JONES – The Anitkythera Method (Rundling)
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Der Geheimtip: Alles ĂŒber ACCEPT - in zehn Episoden. Der Anfang:
Button: hier