UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 49 → Review-Überblick → Re-Release-Review-Überblick → INCREDIBLE HOG – »Volume 1 + 4«-Review last update: 05.11.2020, 18:45:40  

last Index next

INCREDIBLE HOG – Volume 1 + 4

RISE ABOVE RECORDS/SOULFOOD

Zu Beginn der 70er Jahre war dieses Trio aus London, nicht zuletzt durch Auftritte mit STATUS QUO und THIN LIZZY, offenbar recht bekannt und auch erfolgreich. Veröffentlichungen dagegen waren Mangelware, und so konnte man außerhalb Englands auch kaum einen Fuß auf den Boden bekommen. Daran sollte sich jetzt aber einiges ändern lassen, denn die Neuauflage der einzigen Scheibe dieser, vor kurzer Zeit wiederbelebten Band, die auch beim diesjährigen "Roadburn"-Festival mit dabei war, manövriert den Zuhörer auf feinste Weise in jene, erneut angesagte Epoche zurück. Kompromißlos und heftig pflügte das Trio durch die Tracks, psychedelisch wabernde Fragmente dagegen sind kaum zu finden. Festzustellen ist jedoch, daß der herzhafte, erdige Blues Rock des Trios dem Ausdruck zeitlos gerecht wird und ebenso, daß INCREDIBLE HOG nicht nur aufgrund ihres Bandnamens zu den Urahnen des Schweinerocks zu zählen sind. Vier unveröffentlichte Schoten schmücken diese Neuauflage, und auch diese werden bei 70er-affinen Zeitgenossen Freude aufkommen lassen.

http://www.facebook.com/pages/incredible-hog-official/200541046650320


Walter Scheurer

 
INCREDIBLE HOG im Überblick:
INCREDIBLE HOG – Volume 1 + 4 (Re-Release)
© 1989-2020 Underground Empire


last Index next

Rockendes Filmreview gefällig?
Button: hier