UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 50 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → METRUM – Â»Broken«-Review last update: 05.11.2020, 18:45:40  

last Index next

METRUM – Broken

SILVERSONIC RECORDS/H'ART

Seit knapp mehr als zwei Jahren erst machen diese drei Burschen gemeinsam Musik, das erste Ergebnis der Liaison indes klingt vielmehr nach Routiniers. Die Multi-Kulti-Truppe mit Sitz in Wien weiß nĂ€mlich mit tiefschĂŒrfenden KlĂ€ngen zu ĂŒberzeugen, die manchmal zwar relativ harsch dargebotenen werden, aber dennoch von emotionsreichen und von feinen Melodien getragen werden. Als dafĂŒr essentiell erweisen sich das prĂ€gnante Riffing und die durchdringende, sonore Stimme von Alex Grössl, der einen Teil seiner Jugend in SĂŒdafrika verbracht hat. Dieser Lebensabschnitt erklĂ€rt auch die nicht minder ergreifenden Texte dieses Mannes, fĂŒr mein DafĂŒrhalten obendrein aber auch die mitunter gar an die kultigen TRIBE AFTER TRIBE erinnernden Momente von »Broken«.

Zwar fehlen der Chose noch die ganz großen Momente, doch zumindest in Sachen IntensitĂ€t (diesbezĂŒglich sind mir ab und an gar ihre "LandsmĂ€nner" DEADSOUL TRIBE in den Sinn gekommen) brauchen diese Jungs internationale Vergleiche keineswegs zu scheuen. Ordentliches Teil.

http://myspace.com/metrumworld

gut 11


Walter Scheurer

 
METRUM im Überblick:
METRUM – Broken (Rundling)
© 1989-2020 Underground Empire


last Index next

UNDERGROUND EMPIRE old school!
Button: hier