UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 53 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → FOUREVER – Â»Solitarium«-Review last update: 05.11.2020, 18:45:40  

last Index next

FOUREVER – Solitarium

FASTBALL MUSIC/SOULFOOD

So ganz eindeutig lĂ€ĂŸt sich der Mix dieser schwedischen MĂ€dels zwar nicht zuordnen, doch das ist aufgrund der Hitdichte, die man auf dem ersten Langeisen zu offerieren hat, unerheblich. Die von den Schwestern Nina (Schlagzeug) und Mia Moilanen (Gitarre, Gesang) vor zwölf Jahren ins Leben gerufene Band konnte sich zwar bereits mit der in Eigenregie aufgelegten Scheibe »New Era« einige Fans erspielen, außerhalb des Undergrounds blieb man jedoch noch unbekannt.

Nicht so in Ägypten (!), wo die Band im letzten Jahr als allererste All-Girl-Formation ĂŒberhaupt zu einer Gastspielreise geladen wurde. Mit ihrem aktuellen Scheiblettchen im Talon wird es nun aber wohl nicht mehr allzu lange dauern, ehe weltweit das FOUR(F)EVER ausbrechen wird. Denn völlig egal, ob die Ladies im 80er-Style losrocken (â€șShout! Shout My Nameâ€č), in poppige Regionen vorstoßen wie mit dem balladesken â€șCome With Meâ€č oder aber mit deutlicher EVANESCENCE-Schlagseite loslegen wie in â€șLeft Behindâ€č, mit einer solche Ohrwurmdichte, braucht keine Band lange auf Fanzuspruch warten!

http://www.fourevernet.com/

super 14


Walter Scheurer

 
FOUREVER (neue Besetzung) im Überblick:
FOUREVER – Promo 2008 (Do It Yourself)
FOUREVER – Solitarium (Rundling)
FOUREVER – ONLINE EMPIRE 38-"Rising United"-Artikel
FOUREVER – News vom 13.02.2009
FOUREVER – News vom 17.08.2011
FOUREVER – News vom 01.11.2012
© 1989-2020 Underground Empire


last Index next

Unser aktueller CoverkĂŒnstler ist Dan Strogg. Die zugehörige Homepage findet Ihr
Button: hier