UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 50 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → CROM (D) – »Of Love And Death«-Review last update: 11.08.2022, 22:24:14  

last Index next

CROM (D) – Of Love And Death (Vinyl-LP)

PURE STEEL RECORDS/HIGH ROLLER RECORDS

Wie schon der 2008er Erstling »Vengeance« ist auch der Nachfolger »Of Love And Death« von CROM ein fabelhaftes Scheibchen geworden - vielleicht eine winzige Spur schwächer als der Auftakt. Wie schon zuvor inszeniert Einzelkämpfer Walter "Crom" Grosse, der vor Urzeiten mal bei den Schwarznasen DARK FORTRESS Wurzeln geschlagen hatte (genauer: zwischen 1997 und 2001; erstaunlich daß heute immer noch regelmäßig drauf rumgeritten wird), eine hymnische Verbindung von Power, Epic und Viking Metal, die man sich ab sofort auch im großen Format in den Schrank stellen kann.

http://www.croms-revenge.de/

beeindruckend 13


Stefan Glas

 
CROM (D) im Überblick:
CROM (D) – Of Love And Death (Rundling-Review von 2012)
CROM (D) – Vengeance (Rundling-Review von 2008)
CROM (D) – News vom 15.12.2006
andere Projekte des beteiligten Musikers Walter "Crom" Grosse:
SINDECADE – News vom 11.12.2005
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here