UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 50 → Review-Überblick → Re-Release-Review-Überblick → RENAISSANCE (GB) – »Novella«-Review last update: 11.01.2020, 00:54:14  

last Index next

RENAISSANCE (GB) – Novella (Digi-Cardboard)

RENAISSANCE (GB) – A Song For All Seasons (Digi-Cardboard)

RENAISSANCE (GB) – Azure d'or (Digi-Cardboard)

REPERTOIRE RECORDS/SONY MUSIC

Hatte sich der letzte Wiederveröffentlichungsblock in Sachen RENAISSANCE eher der Spätphase der Progger gewidmet, so rollen wir jetzt den Abschluß der klassischen Phase in der Bandgeschichte auf. Anschließend sollte jedoch leider durch den Ausstieg von Keyboarder John Tout und Drummer Terry Sullivan diese wichtigste Epoche für die Band beendet werden.

So stellte »Azure d'or« von 1979 ein recht poppiges Werk dar, auf dem man gar dezente Einflüsse der damals sehr populären Wave-Musik erspähen kann. Nichtsdestotrotz handelt es sich um ein starkes Album, das allein durch die Fabelstimme von Annie Haslam seinen unverkennbaren Stempel aufgedrückt bekommt.

Ein Jahr zuvor hatte man auf »A Song For All Seasons« sogar mit dem Royal Philharmonic Orchestra zusammenarbeiten können, so daß der progressive Rock von RENAISSANCE einen warmen, symphonischen Anstrich erhielt. Dabei bewegte sich die Band zwischen den beiden Polen ›Northern Lights‹, einer wunderbaren Halbballade, auf der einen und dem elfminütigen Titelsong, der das gesamte kreative Spektrum der Band auslotete, auf der anderen Seite.

»Novella« von 1977 enthält in Form von ›Can You Hear Me?‹ und ›Midas Man‹ zwei unbestrittene Klassiker von RENAISSANCE. Auf der Platte kann man perfekt die typische Mischung aus Rock, Folk, Klassik, Pop und Progressive mitverfolgen, mit der sich RENAISSANCE ihren Platz in der Rockgeschichte gesichert haben.

Wie bei den vorherigen REPERTOIRE-Wiederveröffentlichungen haben wir es hier auch mit den remasterten Originalen im Klapp-Cardboard zu tun.

http://www.renaissancetouring.com/


Stefan Glas

 
RENAISSANCE (GB) (Besetzung auf allen 3 Releases) im Überblick:
RENAISSANCE (GB) – A Song For All Seasons (Re-Release)
RENAISSANCE (GB) – Azure d'or (Re-Release)
RENAISSANCE (GB) – Dreams & Omens (Re-Release)
RENAISSANCE (GB) – Illusion (Re-Release)
RENAISSANCE (GB) – In The Land Of The Rising Sun (Re-Release)
RENAISSANCE (GB) – Midas Man (Rundling)
RENAISSANCE (GB) – Novella (Re-Release)
RENAISSANCE (GB) – Renaissance (Re-Release)
RENAISSANCE (GB) – Tuscany (Re-Release)
RENAISSANCE (GB) – Tuscany (Rundling)
andere Projekte des beteiligten Musikers Michael Dunford:
siehe auch: Michael Dunford verstirbt am 20. November 2012
andere Projekte des beteiligten Musikers Annie Haslam:
Annie Haslam WITH MAGENTA – Night And Day (Rundling)
siehe auch: Annie Haslam als Coverkünstlerin für ONLINE EMPIRE 51
andere Projekte des beteiligten Musikers John Tout:
siehe auch: John Tout verstirbt am 1. Mai 2015
siehe auch: Musik von John Lennon in einer Episode der dritten Staffel der TV-Serie "Miami Vice"
© 1989-2020 Underground Empire


last Index next

RUSH-Drummer Neal Peart verstorben Mehr dazu in den News.
Button: News