UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 11 → Review-├ťberblick → Rundling-Review-├ťberblick → TURI – ┬╗Insanity┬ź-Review last update: 18.04.2021, 21:54:52  

last Index next

TURI – Insanity

ESCAPE MUSIC/POINT MUSIC

Der Bandname klingt nach Urlaub, und TURI bem├╝hen sich wirklich, uns auf eine gro├če Reise mitzunehmen. Deshalb packt die Formation um S├Ąnger, Keyboarder und Percussionist Michael Turi alles aus, was gestandenen Melodic-Men erlaubt ist: Man l├Ą├čt bei ÔÇ║Sunday AfternoonÔÇ╣ Southern Rock sprie├čen, groovt bis der "Whiskey" in der Pfanne verr├╝ckt wird und versieht die Ballade ÔÇ║Tell Me VirginiaÔÇ╣ mit leichtem Country-Flair. Anschlie├čend gie├čen TURI bei ÔÇ║CastleÔÇ╣ ein Piano hinzu, klingen bei ÔÇ║O.B.EÔÇ╣ wie ein Abziehbild von Crosby, Stills & Nash, bearbeiten die Gitarre beim Titelsong so lange mit dem Wah-Wah-Pedal bis sie qu├Ąkt und schrecken sogar nicht davor zur├╝ck, der Gitarre bei der Er├Âffnung von ÔÇ║Still WaterÔÇ╣ einen leichten Nu-Touch zu verleihen. Die TURIs rei├čen sich f├Ârmlich den Arsch auf und k├Ânnen mich trotzdem nicht ├╝berzeugen. Dazu ist das Songmaterial zu gew├Âhnlich, und man wartet vergeblich auf einen Kn├╝ller, der die Band aus dem Mittelfeld herauskatapultieren k├Ânnte.

Durchschnitt 5


Stefan Glas

 
TURI im ├ťberblick:
TURI – Insanity (Rundling)
┬ę 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Where am I? What is this place? A few details about the history of the magazine you just stranded in:
Button: here