UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 50 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → SCREAMER (S) – »Adrenaline Distractions«-Review last update: 27.11.2021, 23:56:11  

last Index next

SCREAMER (S) – Adrenaline Distractions

HIGH ROLLER RECORDS/SOULFOOD

Nicht von den legendären Amis ist hier die Rede, sondern von vier schwedischen Jungspunden. Die haben sich zwar erst vor gut zwei Jahren als Band zusammengerauft, konnten sich aber ihrer Heimat bereits einen guten Namen machen. Zum einen mit ihrem ersten Demo »Never Going Down«, noch vielmehr aber deshalb, weil es das Quartett noch vor der Veröffentlichung seines Debuts auf an die 60 Gigs brachte. Respekt!

Den gibt es selbstredend auch für die tadellose Leistung auf vorliegendem Album. Die Jungs haben sich (wie auch optisch sofort erkennbar) dem 80er Metal verschrieben und offerieren vorwiegend frühe NWoBHM-Sounds, Harmonie-Gitarren inklusive. Darüber hinaus serviert man uns aber auch räudige, MOTÖRHEAD-infiltrierte Passagen und jede Menge herzhafter Solopassagen. Imposant auch die Gesangsdarbietung von Christoffer Svensson, in der sich sowohl die Unbekümmertheit der Jugend widerspiegelt, zugleich aber auch Talent zu erkennen ist und zwar vor allem im Erreichen von Höhenregionen.

Gelungener Einstand!

http://www.wearescreamer.com/

beeindruckend 12


Walter Scheurer

 
SCREAMER (S) im Überblick:
SCREAMER (S) – Adrenaline Distractions (Rundling-Review von 2012)
SCREAMER (S) – Phoenix (Rundling-Review von 2013)
SCREAMER (S) – ONLINE EMPIRE 56-"Living Underground"-Artikel
SCREAMER (S) – News vom 08.08.2011
SCREAMER (S) – News vom 12.03.2014
SCREAMER (S) – News vom 05.05.2014
SCREAMER (S) – News vom 14.07.2021
SCREAMER (S) – News vom 09.08.2021
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Impressum, Haftungsausschluß, Datenschutzerklärung
Button: hier